Künstliche Intelligenz, Digitalisierung

Hamburg - Turnbull ist das erste BizTech-Unternehmen Deutschlands.

11.05.2022 - 08:30:10

Erstes deutsches BizTech-Unternehmen gestartet / Hamburger Start-up Turnbull vernetzt die deutsche Wirtschaft. Das Start-up aus Hamburg ( www.turnbull.app) bringt gezielt Firmen zusammen, um deren gemeinsame Geschäftspotenziale zu heben. Mithilfe Künstlicher Intelligenz generiert Turnbull authentische Leads. Anders als bei sozialen Netzwerken, bei denen das Kontakte machen im Vordergrund steht, stellt Turnbull das Geschäfte machen in den Mittelpunkt.

Peer-Arne Böttcher, Geschäftsführer und Gründer von Turnbull: "Die Möglichkeiten der digitalisierten Geschäftsanbahnung sind bei weitem nicht ausgeschöpft. Bestehende Systeme generieren Leads, die aufwendig qualifiziert werden müssen. Bei Turnbull geschieht diese 'Business Creation' wesentlich effizienter. Unser Ziel ist es, den gesamten Verlauf vom Erstkontakt bis zum Geschäftsabschluss auf einer Plattform abzubilden - ohne Medien- und Prozessbruch."

Kern von Turnbull ist eine Datenbank mit 4,1 Mio. deutschen Unternehmen sowie deren 2,2 Millionen handlungsbevollmächtigten Personen. Turnbull strukturiert und gewichtet diese Daten nach individueller Relevanz - abhängig davon, mit welchem Angebot und welcher Nachfrage ein Unternehmen selbst auf Turnbull aktiv ist.

Dazu erklärt Carl Kirchhoff, Co-Gründer von Turnbull: "Turnbull lernt aus den Interaktionen seiner Nutzer:innen und versteht über die Zeit immer besser, wer für wen interessant sein könnte - und stellt dann die passenden Kontakte her. Wird die Kontaktvermittlung von den beteiligten Personen angenommen, können die Gespräche und Vertragsverhandlungen direkt über Turnbull geführt werden."

Zahlende Mitglieder auf Turnbull sind Unternehmen. Nutzer:innen sind die Vorstände, Geschäftsführenden und Prokuristen sowie jene Mitarbeitende, die als Ansprechpartner:innen für ein Produkt oder eine Dienstleistung ihres Unternehmens fungieren. Abgerechnet wird pro Nutzer:in 1 Euro am Tag.

Turnbull ist werbefrei und verkauft keine Nutzerdaten. Die Plattform ist mit dem deutschen und europäischen Datenschutz konform und betreibt eine eigene, rein deutsche IT-Infrastruktur.

Turnbull wurde inmitten der Corona-Krise von zwei erfahrenen Unternehmern in Hamburg gegründet: Peer-Arne Böttcher bringt über zwei Jahrzehnte Erfahrung im professionellen Beziehungsmanagement ein, unter anderem als Gründer des Business Clubs Hamburg. Carl Kirchhoff verfügt über umfassende Technologie- und Produkterfahrung, die er als Berater und Gründer mehrerer Technologie-Start-ups auf vier Kontinenten in den vergangenen 20 Jahren gesammelt hat.

Über Turnbull

Turnbull ist das erste BizTech-Unternehmen Deutschlands. Das Start-up aus Hamburg bringt die passenden Firmen zusammen, ohne, dass diese sich vorher überhaupt kannten. Turnbull digitalisiert also die Geschäftsanbahnung, in dem es mit Hilfe einer KI die drei Bausteine für erfolgreiches B2B-Business verbindet: Information, Kommunikation und Transaktion. Anders als LinkedIn, das für Kontakte machen steht, steht Turnbull für Geschäfte machen. Die Datenbank von Turnbull umfasst 4,1 Millionen Unternehmen und 2,2 Millionen Handlungsbevollmächtigte. www.turnbull.app

Pressekontakt:

Agentur Frau Wenk +++ GmbH
Tel.: +49 (0) 4032904738-0
E-Mail: turnbull@frauwenk.de

Original-Content von: Turnbull Holding GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4fa22d

@ presseportal.de