Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, Gruner+Jahr, P.M. Magazin

Hamburg - Künstliche Intelligenz, kurz KI, wird unser Leben schon bald grundlegend verändern und unseren Alltag umkrempeln - so, wie es Computer und Internet bereits getan haben.

29.11.2019 - 12:06:40

Das Wissensmagazin P.M. widmet eine komplette Ausgabe dem Thema Künstliche Intelligenz

Hamburg - Künstliche Intelligenz, kurz KI, wird unser Leben schon bald grundlegend verändern und unseren Alltag umkrempeln - so, wie es Computer und Internet bereits getan haben. Bereits in vielen Lebensbereichen findet künstliche Intelligenz Einzug in Form von Smarthome, Voice-Assistants oder Chatbots. Aber wie funktioniert eine KI eigentlich und wo kann man sie überall einsetzen? Wie kreativ ist sie und kann sie auch menschliche Gefühle erfassen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert das Magazin P.M. THEMA, das vollständig dem Thema "Künstliche Intelligenz" gewidmet ist.

Das Heft bietet ein umfassendes Bild von der Arbeitsweise, den Chancen, aber auch den Grenzen und Risiken künstlicher Intelligenz. Es beschreibt für jeden verständlich, wie KI dank enorm schneller Datenverarbeitung und ausgeklügelter Algorithmen die Wirklichkeit auf einer ganz neuen Ebene begreifen kann; wie sie in Milliarden Daten verborgene Muster sichtbar macht und daraus nützliche Schlüsse für die Lösung kleiner und großer Probleme zieht. P.M geht zudem der Frage nach, wie künstliche neuronale Netze selbstständig immer weiter dazu lernen, und was das für die Menschen in dieser Welt bedeutet, wenn sie in ganz vielen Bereichen des Lebens nicht mehr automatisch die Besten, sondern nur noch die Zweitbesten sind.

P.M.-Chefredakteur Jens Schröder: "Künstliche Intelligenz spielt eine immer größere Rolle in unserem Alltag, aber die wenigsten verstehen, wie sie wirklich funktioniert und welche Möglichkeiten sie uns in Zukunft bieten wird. Wir wollen die Faszination vermitteln, die KI auf uns ausübt und gleichzeitig unsere Leser*innen dazu befähigen, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und den wachsenden Einsatz von KI wahrnehmen und bewerten zu können."

Über ein Jahr lang hat die Redaktion an der Sonderausgabe gearbeitet. Dazu hat sie eine Menge Fachliteratur gewälzt, Ausstellungen besucht und mit einigen der renommiertesten KI-Experten gesprochen. Sie hat Smart Factories und einen weltweit berühmten Roboter-Entwickler besucht. Und schließlich selbst einen Algorithmus darauf trainiert, einen Brief an die Leser zu schreiben.

Die neue Sonderausgabe P.M. THEMA KI ist ab sofort zum Preis von 6,00 Euro am Kiosk und online unter https://www.pm-magazin.de/ erhältlich.

Pressekontakt: Isabelle Haesler Kommunikation P.M. Gruner + Jahr GmbH Telefon: +49 40 3703-3706 E-Mail: haesler.isabelle@guj.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/24835/4453878 Gruner+Jahr, P.M. Magazin

@ presseportal.de