Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

immoverkauf24

Hamburg - Fast ein Viertel der deutschen Bev?lkerung ist ?lter als 65 Jahre und der Anteil steigt: Statistiker rechnen bis 2060 mit einem Senioren-Anteil von rund 30 Prozent.

27.04.2021 - 09:53:26

Angebot und Preise seniorengerechter Immobilien pro Bundesland / Seniorengerechte Immobilien sind besonders rar in Th?ringen und dem Saarland - besonders teuer in Hamburg und Berlin

Hamburg - Fast ein Viertel der deutschen Bev?lkerung ist ?lter als 65 Jahre und der Anteil steigt: Statistiker rechnen bis 2060 mit einem Senioren-Anteil von rund 30 Prozent. Die meisten Menschen m?chten im Alter so lange wie m?glich in ihren eigenen vier W?nden leben , das belegen Umfragen immer wieder. Daf?r braucht es seniorengerechte Wohnungen mit stufenlosen Zug?ngen, breiten T?ren, Haltegriffen und Platz f?r Rollator & Co. Doch auf welches Angebot und auf welche Preise treffen ?ltere Menschen, die nach solchen Wohnungen suchen? Eine Auswertung der Inserate auf ImmoScout24 zeigt: Seniorengerechte Wohnungen sind rar und teuer! Ein ?berblick, in welchen Bundesl?ndern die Suche f?r Senioren besonders schwierig ist und wo die Immobilienpreise f?r das Wohnen im Alter besonders hoch sind. Und wo Angebot und Preise altersgerechter Wohnungen vergleichsweise g?nstig sind.

Eine grafische und tabellarische ?bersicht zu Angebot, Kauf- und Mietpreisen pro Bundesland finden Sie im anh?ngenden PDF. Unter https://ots.de/sWvKmf sind zudem alle relevanten Kennzahlen f?r jedes Bundesland zusammengefasst.

So viele Senioren kommen pro Bundesland auf eine seniorengerechte Wohnung (Kauf & Miete zusammengefasst)

- Am besten aufgestellt bei Angebot und potenzieller Nachfrage ist Bremen : Hier kommen auf eine altersgerechte Wohnung (Kauf und Miete) "nur" 82 Senioren. Am ung?nstigsten ist das Verh?ltnis in Th?ringen : Hier stehen 667 Senioren einer seniorengerechten Wohnung gegen?ber. - Das gr??te Angebot an seniorengerechten Wohnungen zum Kauf in Relation zu Senioren gibt es in Berlin : Hier ist das Verh?ltnis 283 : 1. Das in dieser Hinsicht geringste Angebot hat Th?ringen mit einem Verh?ltnis von 6.994 : 1. - Die geringste Konkurrenz von Senioren um seniorengerechten Mietwohnungen gibt es in Bremen , das Verh?ltnis ist hier 96 : 1. Die gr??te Konkurrenz gibt es im Saarland: 885 Senioren stehen einer seniorengerechten Wohnung gegen?ber. - Die hinteren sieben Pl?tze in Sachen Angebot belegen ostdeutsche Bundesl?nder und die Nordl?nder Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Darunter befindet sich als Ausrei?er das Saarland, hier ist das Angebot an seniorengerechten Wohnungen (Kauf & Miete) an zweitgeringsten (504 : 1). - Die vorderen sieben Pl?tze beim Angebot seniorengerechter Wohnungen belegen die Stadtstaaten und die s?dlichen Bundesl?nder Hessen, Baden-W?rttemberg und Bayern. Hier gesellt sich Sachsen als einziges ostdeutsches Bundesland hinzu, das ein vergleichsweise gutes Angebot aufweist.

So viel kostet eine Seniorenwohnung zum Kauf je Bundesland

- Am teuersten sind seniorengerechte Wohnungen zum Kauf in Hamburg : Der Quadratmeter kostet hier im Schnitt 6.316 Euro. Auf Platz zwei und drei folgen Berlin (6.116 EUR/m2) und Bayern (6.049 EUR/m2). - Am g?nstigsten sind seniorengerechte Kaufwohnungen in Sachsen-Anhalt , hier kostet der Quadratmeter 2.458 Euro. Es folgen das Saarland mit 2.600 Euro pro Quadratmeter und Th?ringen mit 2.762 Euro pro Quadratmeter. - Der gr??te Unterschied zwischen den Kaufpreisen von Seniorenwohnungen und denen herk?mmlicher Wohnungen (ohne das Merkmal "seniorenrecht") ist in Th?ringen zu finden: Altersgerechte Wohnungen kosten hier pro Quadratmeter rund 19 Prozent mehr. Auch die deutlichste Verteuerung von Seniorenwohnung seit 2019 hat in Th?ringen stattgefunden: 2020 lag der Quadratmeterpreis rund 20 Prozent h?her als im Vorjahr. - Auff?llig, aber erwartbar ist , dass die teuersten Seniorenimmobilien zum Kauf in den Stadtstaaten Hamburg und Berlin zu finden sind sowie in Bayern und Hessen, wo die hochpreisigen Metropolen M?nchen und Frankfurt a.M. die Durchschnittspreise drastisch erh?hen. Das andere Ende der Skala bilden die ostdeutschen Bundesl?nder Sachsen-Anhalt, Th?ringen und Sachsen sowie das Saarland, wo die Immobilienpreise insgesamt deutlich geringer sind.

So viel kostet eine Seniorenwohnung zur Miete je Bundesland

- Seniorengerechte Mietwohnungen sind in Berlin mit 15,21 Euro pro Quadratmeter am teuersten . Besonders hochpreisig ist der Quadratmeter solcher Wohnungen auch in Hamburg (14,78 EUR/m2) und in Bayern (13,90 EUR/m2). - Am g?nstigsten sind Seniorenwohnungen zur Miete im Osten Deutschlands : Auf Platz eins liegt Sachsen-Anhalt mit 8,31 Euro pro Quadratmeter, gefolgt von Th?ringen mit 8,49 Euro pro Quadratmeter und Mecklenburg-Vorpommern mit 9,19 Euro pro Quadratmeter. - Der gr??te Preisunterschied zwischen Seniorenwohnungen und herk?mmlichen Wohnungen besteht in Sachsen-Anhalt: Ein Quadratmeter einer seniorengerechten Wohnung ist hier im Schnitt fast 20 Prozent teurer. Deutlich ist der Unterschied zwischen den Quadratmeterpreisen auch in Mecklenburg-Vorpommern (16,7 %) und in Brandenburg (13,1 %). - Die deutlichste Teuerung eines Quadratmeters Seniorenwohnung hat in Berlin mit einem Plus von rund 15 Prozent stattgefunden (von 2019 auf 2020). Und auch in Hamburg wurde es mit +10 Prozent deutlich teurer. Mit gro?em Abstand folgt Sachsen-Anhalt mit einem Plus von sechs Prozent pro Quadratmeter. - Auff?llig : Auch bei den Mietpreisen von Seniorenwohnungen belegen wieder die Stadtstaaten Berlin und Hamburg die vorderen Pl?tze, gefolgt von den S?dl?ndern Bayern und Hessen mit den hochpreisigen Metropolen M?nchen und Frankfurt. Die g?nstigen Pl?tze des Rankings belegen die ostdeutschen Bundesl?nder Sachsen, Th?ringen, Mecklenburg-Vorpommern, dazu gesellt sich das Saarland.

Pressekontakt:

immoverkauf24 GmbH - ein Unternehmen der Scout24-Gruppe Pressekontakt: Charlotte Salow mailto:presse@immoverkauf24.de Tel.: 040 / 300 3965 19

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/105610/4899878 immoverkauf24

@ presseportal.de