Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DUB UNTERNEHMER-Magazin

Hamburg - Covid-Belastung spitzt sich in Gro?kliniken zu / "Kommen im Moment an unsere Grenzen" / Warnung vor Beitragsexplosion bei Krankenversicherung Der Chef der Essener Uniklinik, Professor Jochen A.

14.04.2021 - 14:52:16

Essener Klinikchef: Triage vor Krankenh?usern droht. Werner, warnt vor einer "Triage vor den Mauern der Krankenh?user".

Hamburg - Covid-Belastung spitzt sich in Gro?kliniken zu / "Kommen im Moment an unsere Grenzen" / Warnung vor Beitragsexplosion bei Krankenversicherung

Der Chef der Essener Uniklinik, Professor Jochen A. Werner, warnt vor einer "Triage vor den Mauern der Krankenh?user". Sein Klinikum erreichten von anderen Krankenh?usern "t?glich mehrere Anfragen zur ?bernahme schwerstkranker Covid-19-Patienten" - diese k?nnten nicht alle an der Essener Uni-Klinik versorgt werden, sagte Werner bei "19 - die Chefvisite". Insofern gebe es eine "Selektion von Zuweisungen", sodass "nicht alle Patienten mit Lungenversagen die f?r sie denkbar bestm?gliche Therapie bekommen d?rften". Diese Situation - die sogenannte Triage, also die Auswahl, welche Patienten von anderen Kliniken ?bernommen werden k?nnen und welche nicht -, besch?ftige das medizinische Personal "t?glich": "Man darf das nicht ?berbewerten, aber auch nicht verschweigen", so Werner.

Knapp sind vor allem Intensivbetten mit sogenannten k?nstlichen Lungen. Diese ECMO-Ger?te reichern das Blut au?erhalb des K?rpers mit Sauerstoff an, wenn die Lunge so schwer gesch?digt ist, dass sie diese Funktion nicht mehr erf?llen kann. Davon verf?gt die Essener Universit?tsmedizin ?ber eine begrenzte Anzahl - kleinere Krankenh?user h?tten gar keine und w?rden "extrem kranke Patienten" daher in die Gro?klinik ?berweisen. Aber: "Wir k?nnen nicht alle annehmen", sagte Werner. Denn viele ECMO-Ger?te seien "l?ngerfristig belegt". Zudem erforderten die Bedienung der Lungenmaschine und die Pflege solcher Patienten entsprechend ausgebildetes, "exzellentes" Personal. "Da kommen wir im Moment an unsere Grenzen", warnte der Klinikchef vor einer weiteren Zuspitzung der Lage.

Eine "Verl?ngerung der Sozialgarantie bis 2023" forderte der Chef der Krankenversicherung AOK Rheinlang/Hamburg, G?nter W?ltermann, in der Sendung. Wie schon in diesem Jahr m?sse der Bund einen Steuerzuschuss an die Krankenkassen gew?hren, um fehlende Beitragseinnahmen durch die schwierige wirtschaftliche Lange auszugleichen. Mittel f?r die drohende Deckungsl?cke von ?ber 16 Milliarden Euro seien aber "nicht in der Haushaltsplanung vorgesehen", kritisierte W?ltermann: "Wir brauchen eine verl?ssliche Garantie von der Politik." Sonst drohten um etwa einen Prozentpunkt h?here Krankenversicherungsbeitr?ge f?r Besch?ftigte und Arbeitgeber. "Das kann f?r den Wirtschaftsstandort Deutschland nicht gewollt sein", sagte W?ltermann. Im Rahmen der sogenannten Sozialgarantie unterst?tzt der Bund 2021 die Krankenversicherer mit rund acht Milliarden Euro.

Im Videocast "19 - die DUB Chefvisite" diskutieren der Verleger Jens de Buhr und Professor Jochen A. Werner, Chef des Essener Universit?tsklinikums, t?glich die aktuell wichtigsten Entwicklungen der Corona-Krise und ihre medizinischen und wirtschaftlichen Aspekte - in nur 19 Minuten. Alle Sendungen sind jederzeit abrufbar in der Mediathek (https://u7061146.ct.sendgrid.net/ls/click?upn=mC683D- 2F4-2BGkqgzBJ-2F-2BzZvlxm0COISiePdPtTLUi8EIZzS3-2FEWP8FhZh2GD0l1gZPH6uk_2fAIFE1Q cBWZ25oiig09FNquoMYwmPSMzSUJLsmg7YhlHkaIy6sR5GDcZsP6g-2BE-2BlLMaSCnMEv0hL3m-2F7C iUbCTqlbirOtkcUf-2FUyhoWd-2B62Fzb-2F6Hxg8D0JJCDcXIigixJrl6INLXju4AzJRfdIa99iuugm JEjINr4zc8DFkD8UgmaOzTbUBCN4eGK3ehM43PuhMxtjcuauEu8ePNqgdLRYYpUVXj2Ev6VX9p3I0-2F y4tpkdNEL3-2FKDRBDK4qPA3zqdeFUjtT2974xGilIpauzoKlrR8t-2Fk8E4NfZdPXpaY7jHs0ujDYKz e4-2FCyRiwh1pagtrzbhsb8wgQNJQfNZ-2Fg-3D-3D) auf DUB-magazin.de (https://u7061146 .ct.sendgrid.net/ls/click?upn=mC683D-2F4-2BGkqgzBJ-2F-2BzZvvhajy1X98RrD-2BZtm3f- 2BRaM-3DidZB_2fAIFE1QcBWZ25oiig09FNquoMYwmPSMzSUJLsmg7YhlHkaIy6sR5GDcZsP6g-2BE-2 BlLMaSCnMEv0hL3m-2F7CiUbCTqlbirOtkcUf-2FUyhoWd-2B62Fzb-2F6Hxg8D0JJCDcXIigixJrl6I NLXju4AzJRfdIa99iuugmJEjINr4zc8DFkD8UgmaOzTbUBCN4eGK3ehM4U1KVx0iV65T-2FQ6BQKONXJ UDuRzucxF4AmNakPClXWrfyw-2Fu-2FqIozTX5PCLAjs2biLr-2F9LinSIv2cG-2F9CF7lGyO4zgu4Cs MeS-2FnJMvgrPcoeTJT6dNXzOa8NEIVYgZOul4huZ8aadJO6E0YsyiEjDUQ-3D-3D) .

Pressekontakt:

mailto:leserservice@dub.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/153584/4888806 DUB UNTERNEHMER-Magazin

@ presseportal.de