Technologie, Investition

Gießen - Das junge Unternehmen Munditia Technologies GmbH (MUNDITECH) aus Gießen entwickelt, produziert und vermarktet unter der Dachmarke Mundex weltweit einzigartige permanent wirkende antimikrobielle Hygienebeschichtungen.

13.01.2022 - 10:35:00

Hightech-Unternehmen MUNDITECH auf Wachstumskurs - Nachhaltige Investmentchancen für smarte Investoren. Die neuartige Technologie ist ein Meilenstein in der Bekämpfung von Viren (z.B. Coronaviren), Bakterien, Schimmelpilzen oder Algen. Aktuell haben potenzielle Investoren die Gelegenheit, sich im Rahmen einer Crowdinvesting-Kampagne ab einem Betrag von 100 Euro an der ertragreichen Zukunft von MUNDITECH zu beteiligen.

Dr. Klaus Schepers, Gründer und CEO von MUNDITECH, sieht die Technologieplattform seines Unternehmens in einer Spitzenposition im Bereich der Hygienebeschichtungen. "Das von uns entdeckte und patentierte technologische Wirkprinzip zur Abtötung von Viren und Bakterien auf verschiedensten Oberflächen ist allen Konkurrenzprodukten, insbesondere den herkömmlichen Desinfektionsmitteln, in mehrfacher Hinsicht weit überlegen." Die "Beschichtungen" können nachträglich auf unterschiedlichste Oberflächen aufgebracht werden und wirken rund um die Uhr bis zu einem Jahr und länger stark antimikrobiell (je nach Flächenabnutzung). Darüber hinaus können die Mundex-Beschichtungen bereits beim Herstellungsprozess von Materialien bzw. Stoffen in diese eingearbeitet werden, um diese dauerhaft antimikrobiell auszurüsten.

Biozidfreie und umweltfreundliche Schutzwirkung

Aufgrund des rein physikalischen Wirkprinzips sind die Beschichtungen im Gegensatz zu anderen im Wettbewerb stehenden Produkten einzig biozidfrei und damit nachhaltig und umweltfreundlich. Das Wachstumspotenzial des Unternehmens ist entsprechend groß, da die Produkte in vielen Branchen und Sektoren der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens hoch effizient eingesetzt werden können und dies weltweit. Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Hotels, Schulen, Kindergärten, Büros und Flugzeuge, Schienenfahrzeuge, Kreuzfahrtschiffe, Busse, etc. sowie Lebensmittelverpackungen, Vliesstoffe oder auch Farben und Lacke sind Beispiele, bei denen Mundex seine einzigartigen Vorteile ausspielen kann.

Prof. Dr. Markus Egert von der Hochschule Furtwangen, einer der führenden Hygieniker Deutschlands, begleitet MUNDITECH wissenschaftlich. Er bestätigt die hoch effiziente und permanent antimikrobielle Wirkung der Mundex-Beschichtungen durch einen rein physikalischen Wirkmechanismus ohne den Einsatz von gesundheitsschädlichen Bioziden.

Crowdinvestment für ein schnelleres Unternehmenswachstum

Über die Crowdinvesting- Plattform FunderNation haben Investoren aktuell die Möglichkeit, sich ab 100 Euro am Wachstumserfolg der MUNDITECH zu beteiligen. Für Business Angels werden je nach Beteiligungsvolumen alternative Beteiligungsvarianten eingeräumt.

Der CFO von MUNDITECH, Andreas Fritsch, langjähriger Fondmanager im Venture Capital Bereich, verantwortet insbesondere die Bereiche Finanzierung sowie Patent- und Strategiefragen. "Die über das Crowdinvesting eingeworbenen Gelder ermöglichen uns, das Unternehmenswachstum zu beschleunigen. MUNDITECH hat seit diesem Jahr die Patente einspruchsfrei erteilt bekommen. Jetzt ist der Zeitpunkt, die Vermarktung unserer Produkte auch über Ländergrenzen hinweg voranzutreiben und insbesondere das Industriegeschäft auszubauen. Vor allem in diesem Bereich sehen wir große Wachstumschancen."

Detaillierte Informationen zur MUNDITECH und zu den Beteiligungsmöglichkeiten für Investoren werden auf der Homepage der MUNDITECH https://www.munditech.de sowie auf der Homepage von FunderNation https://www.fundernation.eu bereitgestellt.

Mehr zur Crowdinvesting-Kampagne:

Munditia Technologies GmbH | Digital Investieren mit FunderNation

https://www.fundernation.eu/investments/munditia-technologies-gmbh

Mehr zum Unternehmen Munditech:

Munditia Technologies GmbH (Munditech) aus Gießen produziert und vermarktet innovative marken- und patentgeschütze Hygienebeschichtungen zur Herstellung von permanent antimikrobiellen und selbstdesinfizierenden Oberflächen. Die Produkte können in konventionellen Fertigungsprozessen verarbeitet werden. Die MAT®-Polymerbeschichtungen (MAT®: MUNDITECH Antimicrobial Technologie) wirken auf rein physikalischer Basis und sind frei von Bioziden. Der Name Munditech setzt sich zusammen aus den Wörtern Munditia Technologies GmbH. Munditia ist die Göttin der Reinheit und Sauberkeit. Tech steht für Technologie.

Munditech

https://www.munditech.de/

Pressekontakt:

Dr. Klaus Schepers
Tel.: +49 641 969 93 26 50
Email: info@munditech.de

Original-Content von: Munditia Technologies GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e218a

@ presseportal.de