Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Gestern waren sie wieder da die kritischen Stimmen, die Steinhoff einen Aktienwert von 0,- Euro nachsagen.

12.10.2021 - 12:37:19

Steinhoff straft Kritiker L?gen. Aktie schie?t nach oben!. Doch heute m?ssen diese Kritiker schon wieder heftig einstecken. Denn Steinhoff meldet sich eindrucksvoll zur?ck.

Gestern waren sie wieder da die kritischen Stimmen, die Steinhoff einen Aktienwert von 0,- Euro nachsagen. Doch heute m?ssen diese Kritiker schon wieder heftig einstecken. Denn Steinhoff meldet sich eindrucksvoll zur?ck. Der Kurs springt heute mit einem Plus von fast sechs Prozent regelrecht nach oben…?

Anmerkung der Redaktion: Welche Chancen hat Steinhoff an der B?rse? Und wie gro? ist das Risiko? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.?

Die vergangenen Wochen wurden von z?hen Verhandlungen und endlosen, aber letztlich erfolgreichen Diskussionen zwischen Unternehmensf?hrung und Gl?ubigern gepr?gt. Doch letztlich konnte ein Vergleich erreicht werden, der von einem Amsterdamer Gericht bereits best?tigt wurde. Einzig die Best?tigung von einem s?dafrikanischen Gericht steht noch aus.?

An der B?rse wurde es in den vergangenen Tagen wieder einmal turbulent. Gestern ging Steinhoff deutlich in die Knie, kann sich heute aber regelrecht befreien. Denn mit einem Plus von rund sechs Prozent springt die Aktie wieder in den Bereich um 0,17 Euro. Das Mehrjahreshoch bei 0,23 Euro bleibt damit in Reichweite.?

Doch wie geht es mit Steinhoff mittel- und langfristig weiter? Welche Risiken gehen Anleger mit der Aktie ein und welche Chancen bietet Steinhoff? All das lesen Sie in unserem brandaktuellen eBook. Diese Studie k?nnen Sie am heutigen Sonntag ausnahmsweise kostenlos abrufen.?Einfach hier klicken

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de