Scaling Spaces

Full-Service Bürokomplex mit großem FinTech Hub wird am 30. Mai in der Berliner City West eröffnet

10.04.2018 - 13:06:48

Full-Service Bürokomplex mit großem FinTech Hub wird am 30. Mai in der Berliner City West eröffnet. Berlin - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - In Berlin Charlottenburg hat das junge Startup Scaling Spaces einen neuen Hub mit Full-Service Office Konzept eingerichtet. Am 30. Mai erfolgt die ...

Berlin -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

In Berlin Charlottenburg hat das junge Startup Scaling Spaces einen neuen Hub mit Full-Service Office Konzept eingerichtet. Am 30. Mai erfolgt die feierliche Eröffnung. Auf rund 12.000 m2 Mietfläche haben schon fast 20 Unternehmen ihre Büros bezogen. Regelmäßig gibt es Veranstaltungen auf den Gemeinschafts- und Eventflächen, um der Idee des Hubs als Ökosystem der FinTech-Welt gerecht zu werden. Im April findet neben dem ersten Female Hackathon des FinTech Inkubators FinLeap auch eines der Europatreffen der Open Up Challenge, das Netguru Disruption Forum und Meetups zu verschiedenen FinTech-Themen statt.

H:32 wurde von Scaling Spaces gemeinsam mit dem Berliner Company Builder FinLeap und weiteren starken Partnern entwickelt und stellt einen Meilenstein der deutschen Startup-Szene dar. Als solcher wurde der FinTech Hub in der H:32 von der Digital Hub Initiative (de:hub) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ausgezeichnet. Als größter Mieter ist FinLeap samt deren Ventures FinReach, Infinitec, Perseus, Valendo, PairFinance, Element Insurance, Zinsbaustein und seit kurzem auch der Solarisbank vertreten. Außerdem dabei sind unter anderem Arvato, After Pay, Innogy Ventures, DKB, Commerce Board, IoT Connctd, Seven Lanes und Escriba. Alle Mieter profitieren von der einzigartigen Vernetzung in dem thematisch fokussierten Gebäudekomplex.

Die Rolle von Scaling Spaces ist die eines Full-Service-Providers: Jeder Mieter vom Early-Stage-Startup bis zum Venture Capital Investor erhält skalierbare Büroflächen, die an die Bedürfnisse von Unternehmen in unterschiedlichen Wachstumsphasen flexibel angepasst werden können. Die Büros sind möbliert und verfügen über einen Rundum-Service, von Getränken und Büromaterial bis hin zum eigenen Concierge-Service.

"Wir freuen uns, ein so komplexes Objekt in so kurzer Zeit realisiert zu haben. Das Feedback der Mieter macht uns schon jetzt stolz und motiviert uns weiter, bald die nächsten Objekte anzugehen. Durch die eigene langjährige Erfahrung der Gründer von Scaling Spaces in diversen Startups und Unternehmen der Gründerszene, verstehen wir die Bedürfnisse unserer Mieter besonders gut. So wollen wir weiter an unserer Vision arbeiten, skalierbare Büroflächen in inspirierenden und thematisch gebündelten Ökosystemen für unsere Mieter in die Tat umzusetzen", so Martin Ballweg, Geschäftsführer und Gründer der Scaling Spaces.

Mietanfragen können gerne an rent@sclaingspaces.com gerichtet werden.

OTS: Scaling Spaces newsroom: http://www.presseportal.de/nr/130207 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_130207.rss2

Pressekontakt: Scaling Spaces GmbH Laura Daub Hardenbergstraße 32 10623 Berlin www.scalingspaces.com presse@scalingspaces.com Mobil: 0162 2360233

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!