Odgers Berndtson

Frankfurt - Unter den Führungskräften in Deutschland, Österreich und der Schweiz herrscht Wechselstimmung.

19.02.2018 - 13:01:55

Neues Manager-Barometer von Odgers Berndtson: Wechselbereitschaft von Führungskräften hoch / Zweifel an der Zukunftsfähigkeit des Arbeitgebers nehmen zu. Dies zeigt das aktuelle Manager-Barometer 2017/2018 der internationalen Personalberatung Odgers Berndtson.

Frankfurt - Unter den Führungskräften in Deutschland, Österreich und der Schweiz herrscht Wechselstimmung. Dies zeigt das aktuelle Manager-Barometer 2017/2018 der internationalen Personalberatung Odgers Berndtson. Mehr als 40 Prozent der rund 1.900 teilnehmenden Managerinnen und Manager halten einen Wechsel ihrer beruflichen Position in den nächsten Monaten für wahrscheinlich.

Als Hauptgrund nennen die Teilnehmer traditionell "fehlende berufliche Perspektiven" mit 54,6 Prozent (Vorjahr 51,6 Prozent). Alarmierend in der diesjährigen Befragung ist jedoch, dass schon auf Platz zwei - mit erstmals mehr als 40 Prozent (Vorjahr 37,1 Prozent) - "Zweifel an der Zukunftsfähigkeit des jetzigen Arbeitgebers" rangieren. "Zu wenig fordernde Arbeitsinhalte" und "mangelnde Wertschätzung" werden an dritter bzw. vierter Stelle genannt, eine zu geringe Vergütung spielt interessanterweise kaum keine Rolle für einen Wechsel.

"Die Zahlen zeigen deutlich, dass ein schlichtes 'weiter so' am Arbeitsplatz vielen Managern nicht ausreicht", kommentiert Kristin van der Sande, Partner bei Odgers Berndtson und Leiterin der aktuellen Studie, die Ergebnisse. "Manager sehen sich mit dem Thema Digitalisierung konfrontiert und viele deutsche Unternehmen hinken da einfach noch hinterher. Sie müssen sich aber darauf einstellen, dass ihre Arbeitgeberattraktivität zunehmend stark mit der Konsequenz korreliert, mit der die digitale Transformation intern umgesetzt wird", warnt die Beraterin.

Nähere Details zur Wechselbereitschaft von Führungskräften sowie alle weiteren Ergebnisse des Manager-Barometers 2017/2018 finden Sie zum Download unter www.odgersberndtson.com. Sie können die PDF-Version der Studie auch gern anfordern unter presse@odgersberndtson.de.

OTS: Odgers Berndtson newsroom: http://www.presseportal.de/nr/106969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_106969.rss2

Pressekontakt: eyetoeye PR Consulting & Communication Inhaberin Kathrin Lochmüller im LUXX-Haus, Radilostraße 43, 60489 Frankfurt am Main Telefon + 49 69 24747100-21, Mobil + 49 172 9998053 E-Mail: kl@eyetoeye-pr.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!