Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Vor wichtigen US-Inflationsdaten haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Dienstag nicht mehr allzu weit aus dem Fenster gelehnt.

14.09.2021 - 12:27:27

Börse in Frankfurt - Dax mit wenig Bewegung - Warten auf US-Inflationsdaten. Der Dax knüpfte mit sehr moderaten Gewinnen an seine Kurserholung vom Vortag an und stand gegen Mittag mit 0,07 Prozent im Plus bei 15.712,37 Punkten.

Der MDax der 60 mittelgroßen Börsenwerte verbuchte ein dünnes Plus von 0,03 Prozent auf 35.809,08 Zähler. Unterdessen ging es für den europäischen Leitindex EuroStoxx 50 um 0,22 Prozent nach unten auf 4180,21 Punkte.

Beobachter rechnen bis zu den am Nachmittag anstehenden US-Inflationsdaten weiterhin nur mit wenig Bewegung an den Märkten. Die Verbraucherpreise sind ein wichtiges Kriterium für die US-Währungshüter, die in der kommenden Woche zusammentreffen. Die Sitzung gilt als besonders wichtig, da die Fed zuletzt eine Drosselung ihrer Anleihekäufe signalisiert hatte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt LPKF Laser auf 'Buy' - Ziel 38 Euro. Ein Kursrückschlag wäre eine Einstiegschance, schrieb Analyst Robert-Jan van der Horst in einer am Montag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Investmentbank Warburg Research hat die Einstufung für LPKF nach Kürzung der Quartalsprognose auf "Buy" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. (Boerse, 27.09.2021 - 09:37) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne nach Bundestagswahl (Wiederholung: Wochentag ergänzt.) (Boerse, 27.09.2021 - 09:18) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne nach Bundestagswahl. Der Dax als Leitindex der Eurozone verbuchte ein Plus von 0,90 Prozent auf 4195,81 Zähler. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist nach dem Wahlsieg der SPD bei der Bundestagswahl mit klaren Gewinnen in die neue Börsenwoche gestartet. (Boerse, 27.09.2021 - 09:16) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies senkt Ziel für Traton auf 27 Euro - 'Buy'. Die Lkw-Nachfrage bleibe zwar hoch, die Zulieferprobleme hätten sich im August und September aber verschlimmert, schrieb Analyst Himanshu Agarwal in einem am Montag vorliegenden Ausblick auf die Berichte des dritten Quartals. Einige Auslieferungen dürften sich ins Jahr 2022 verzögern. NEW YORK - Die Investmentbank Jefferies hat das Kursziel für Traton von 30 auf 27 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. (Boerse, 27.09.2021 - 09:12) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Moderate Gewinne nach Wahl. Am Morgen stieg der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,09 Prozent auf 170,37 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug minus 0,23 Prozent. Sie lag damit nur leicht unter dem am Freitag markierten Zweimonatshoch. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag mit moderaten Kursgewinnen aus dem Wahlwochenende gekommen. (Sonstige, 27.09.2021 - 08:41) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinne nach Bundestagswahl FRANKFURT - Der Dax als Leitbarometer der Eurozone wird mit einem ähnlich hohen Zuwachs erwartet. (Boerse, 27.09.2021 - 08:24) weiterlesen...