Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Von China in Aussicht gestellte Erleichterungen für ausländische Unternehmen haben dem Dax Schwung verliehen.

10.04.2018 - 12:33:25

Börse in Frankfurt - Rede von Chinas Staatschef schiebt den Dax an. Zudem sieht es so aus, als ob Bayer mit der Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto auf der Zielgeraden ist.

Als Dax-Schwergewicht verlieh die stark steigende Aktie des Pharma- und Chemieunternehmens dem Leitindex so zusätzlichen Auftrieb.

Gegen Mittag legte der Dax um 1,04 Prozent auf 12.389,46 Punkte zu und baute damit sein kleines Plus vom Wochenbeginn aus. Der MDax, der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, stieg um 0,16 Prozent auf 25.739,81 Punkte. Der Technologieindex TecDax gewann 0,75 Prozent auf 2547,88 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,66 Prozent hoch.

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hatte während des asiatischen Wirtschaftsforums im südchinesischen Bo'ao geringere Importzölle auf Autos sowie eine Öffnung seiner Märkte für Ausländer versprochen. «Die Investoren sind erleichtert, dass China offensichtlich jeder größeren Konfrontation mit den USA im Handelskonflikt aus dem Weg geht und davon profitieren insbesondere deutsche Exportwerte», sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank.

Deutsche Hersteller profitierten von diesem Aussichten spürbar: Die Aktien von Daimler, Volkswagen und BMW befanden sich mit Gewinnen zwischen 2 und 2,6 Prozent unter den Spitzenwerten im Dax.

Dass Bayer laut dem «Wall Street Journal» vor dem Durchbruch seines Übernahmevorhabens in den USA steht, verhalf zudem diesen Papieren zu einem Plus von 5 Prozent. Die US-Kartellwächter wollten dem Kauf des US-Saatgutproduzenten Monsanto unter Auflagen zustimmen, hieß es unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 20.09.2018 Citigroup hebt Bayer auf 'Buy' und Ziel auf 100 Euro (Boerse, 20.09.2018 - 21:31) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 20.09.2018 um 20:31 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 20.09.2018 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 20.09.2018 - 20:40) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt fairen Wert für Südzucker auf 11 Euro - 'Halten'. Der Zucker- und Ethanolproduzent habe mit einer kräftigen Gewinnwarnung überrascht, schrieb Analyst Thorsten Wenzel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Gründe seien der fortdauernde Preisverfall bei Zucker und Ethanol sowie die extreme Trockenheit in wichtigen Anbaugebieten. FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Südzucker von 11,40 auf 11,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. (Boerse, 20.09.2018 - 18:39) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank startet Deutz mit 'Buy' - Ziel 8,50 Euro. Der Motorenhersteller profitiere von einer exzellenten Nachfrage und sich erheblich verbessernden Margen, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat Deutz mit "Buy" und einem Kursziel von 8,50 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 20.09.2018 - 18:36) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen etwas zu. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis zum späten Nachmittag um 0,10 Prozent auf 158,85 Punkte zu. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas tiefer mit 0,47 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag leicht gestiegen. (Sonstige, 20.09.2018 - 18:36) weiterlesen...

AAktien Europa Schluss: Rekordjagd an der Wall Street treibt den EuroStoxx an. Nachdem die Wall Street ihre Rekordjagd wieder aufgenommen hatte, baute der Eurozonen-Leitindex seine Tagesgewinne aus und ging 1,03 Prozent höher bei 3403,12 Punkten aus dem Handel. Damit schloss das Börsenbarometer bereits das neunte Mal in Folge im Plus. Mittlerweile bewegt sich der EuroStoxx wieder auf dem Niveau von Anfang September. PARIS/LONDON - Der EuroStoxx 50 hat am Donnerstag seinen jüngsten Aufschwung deutlich beschleunigt. (Boerse, 20.09.2018 - 18:34) weiterlesen...