Dax, Mdax

Frankfurt / Main - Sehr negative Vorgaben der US-Börsen sowie pessimistische Brexit-Spekulationen haben deutsche Aktien zur Wochenmitte belastet.

05.12.2018 - 12:06:23

Börse in Frankfurt - Brexit-Hängepartie verunsichert Anleger. Der Dax fiel am Mittwoch mittags um 0,84 Prozent auf 11.240,58 Punkte.

Der MDax, der die Aktien mittelgroßer Unternehmen beinhaltet, verlor 0,61 Prozent auf 23.249,48 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 büßte rund 0,8 Prozent ein.

An der Wall Street hatten am Vorabend Konjunktursorgen und Zweifel an der Nachhaltigkeit des jüngsten Handelsdeals der USA mit China Verluste ausgelöst. An diesem Mittwoch bleiben die US-Börsen wegen des Gedenkens an den in der Vorwoche verstorbenen Ex-Präsidenten George Bush geschlossen.

Aus Branchensicht standen vor allem die Papiere der Versicherer unter Verkaufsdruck. Händler führten die Einbußen insbesondere auf die niedrigen Zinsen bei länger laufenden Anleihen am US-Bondmarkt zurück. Allianz-Papiere lagen mit einem Abschlag von 2,1 Prozent fast am Dax-Ende. Die Kurse von Munich Re, Hannover Rück und Talanx gaben zwischen 1,1 und 1,6 Prozent nach.

Positiv werteten Börsianer das Treffen der deutschen Autobosse mit US-Präsident Trump und weiteren Vertretern der US-Regierung. Die Aktien von VW, Daimler und BMW gehörten mit Kursgewinnen zwischen 0,5 und 1,4 Prozent zu den attraktivsten Dax-Werten.

Noch besser lief es für die Aktien von Bayer. Sie erholten sich im Verlauf von ihren Anfangsverlusten und notierten als Dax-Spitzenreiter zuletzt 1,8 Prozent fester. Finanzvorstand Wolfgang Nickl stellte weitere Dividendenerhöhungen und mögliche Aktienrückkäufe in Aussicht. Zudem will der Pharma- und Agrochemiekonzern sein Umsatz- und Gewinnwachstum beschleunigen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax-Anleger bleiben ängstlich - Wall Street belastet Frankfurt/Main - Nach den herben Verlusten der Vortage hat Anlegern am deutschen Aktienmarkt am Freitag der Mut gefehlt. (Wirtschaft, 07.12.2018 - 18:40) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax steuert trotz Gewinnen auf deutlichen Wochenverlust zu. Der Dax notierte am Nachmittag 0,93 Prozent höher bei 10 911,62 Punkten. Frankfurt/Main - Für den deutschen Aktienmarkt läuft es am Freitag auf ein versöhnliches Ende einer verlustreichen Woche hinaus. (Wirtschaft, 07.12.2018 - 14:59) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax dämmt hohen Wochenverlust ein. Der Dax notierte am späten Freitagvormittag 0,92 Prozent höher bei 10 910,29 Punkten. Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat gegen Ende einer verlustträchtigen Woche etwas Auftrieb erhalten. (Wirtschaft, 07.12.2018 - 12:16) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax macht nach Kurseinbruch ein wenig Boden gut. Die Stimmung bleibt nach dem jüngsten Kursrutsch aber angeschlagen. Der deutsche Aktienmarkt berappelt sich am Freitag ein wenig. (Wirtschaft, 07.12.2018 - 10:26) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax nur leicht im Plus Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag zu einer zaghaften Erholung von seinem bislang deutlichen Wochenverlust angesetzt. (Wirtschaft, 07.12.2018 - 09:19) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax bricht ein - Spannungen zwischen den USA und China Frankfurt/Main - Der Ausverkauf an den Aktienmärkten hat sich am Donnerstag beschleunigt und den Dax auf den niedrigsten Stand seit knapp zwei Jahren gedrückt. (Wirtschaft, 06.12.2018 - 18:36) weiterlesen...