Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dax, MDax

Frankfurt / Main - Positive Vorgaben aus den USA und Asien haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag eine freundliche Eröffnung beschert.

14.10.2021 - 10:14:43

Börse in Frankfurt - Dax schwingt sich weiter nach oben

Der Dax notierte im frühen Handel 0,47 Prozent höher bei 15.321,62 Punkten, nachdem er tags zuvor bereits um rund 0,7 Prozent zugelegt hatte. Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte gewann am Donnerstagvormittag 0,58 Prozent auf 33.952,51 Zähler. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone rückte um rund 0,7 Prozent vor.

Das Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung vom Vorabend deute ein langsames Tempo für die erwartete Reduzierung der Anleihekäufe an, hieß es von den Experten der Credit Suisse. Das komme an den Börsen gut an. Die US-Notenbank kauft derzeit monatlich Staats- und Hypothekenanleihen in Höhe von 120 Milliarden US-Dollar zur Stützung der Wirtschaft in der Pandemie, und könnte das Volumen nun ab Mitte November zurückfahren.

Die anhaltenden Inflationssorgen befeuern könnten jedoch neue Daten aus China. Dort haben die Erzeugerpreise im September mit plus 10,7 Prozent so stark zugelegt, wie seit fast 26 Jahren nicht mehr. Grund dafür sind die massiv gestiegenen Kosten für Energieträger wie Kohle.

Die Papiere von Hannover Rück reagierten mit einem mageren Plus von 0,3 Prozent auf eine Dividendenankündigung. Der weltweit drittgrößte Rückversicherer will die reguläre Ausschüttung je Aktie künftig auch im Fall eines Gewinnrückgangs mindestens stabil halten. Das bisherige Ziel einer Ausschüttungsquote von 35 bis 45 Prozent für die Regeldividende fällt im Gegenzug weg. Dabei soll auch künftig eine Sonderdividende möglich sein.

Der Lieferdienst Delivery Hero expandiert mit einer Übernahme in Mittelamerika. Konkret will Delivery Hero das Geschäft mit Essenslieferungen und Quick Commerce des Dienstleisters Hugo kaufen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Die Aktien von Delivery Hero stiegen um 0,8 Prozent.

Die Papiere von Nordex setzen ihre Erholung nach Auftragszahlen für das dritte Quartal mit einem Plus von 3,2 Prozent fort. Windkraftaktien erleben insgesamt aber ein schweres Jahr. Nordex waren erst in der Vorwoche auf den tiefsten Stand seit November 2020 abgesackt.

© dpa-infocom, dpa:211014-99-591726/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktienmarkt in Frankfurt - Dax nach Rückschlag wieder stabilisiert. Der deutsche Leitindex schloss am Dienstag 0,27 Prozent im Plus bei 15.515,83 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Börsenunternehmen stieg um 0,58 Prozent auf 34.590,36 Punkte. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich nach dem Rücksetzer zu Wochenbeginn stabilisiert. (Wirtschaft, 19.10.2021 - 18:29) weiterlesen...

Aktienmarkt in Frankfurt - Dax legt leicht zu. Am frühen Nachmittag stand der deutsche Leitindex 0,17 Prozent im Plus bei 15.500,25 Punkten. Frankfurt/Main - Nach dem Rückschlag zu Wochenbeginn hat sich der Dax stabilisiert. (Wirtschaft, 19.10.2021 - 15:16) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Konjunkturdaten aus China beenden Dax-Erholung. Gegen Mittag verlor der deutsche Leitindex 0,53 Prozent auf 15.504,44 Punkte. Frankfurt/Main - Konjunkturdaten aus China haben den Dax am Montag belastet. (Wirtschaft, 18.10.2021 - 12:28) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Wirtschaftswachstum in China enttäuscht Anleger - Dax sinkt. Rund eine halbe Stunde nach Handelsbeginn sank der deutsche Leitindex um 0,43 Prozent auf 15.520,86 Punkte. Frankfurt/Main - Der Dax hat am Montag seiner jüngsten Erholungrally Tribut gezollt. (Wirtschaft, 18.10.2021 - 09:59) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Konjunkturdaten aus China belasten Dax. In den ersten Minuten sank der deutsche Leitindex um 0,40 Prozent auf 15.525,33 Punkte. Frankfurt/Main - Der Dax ist am Montag etwas schwächer in den Handel gestartet. (Wirtschaft, 18.10.2021 - 09:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Deutliches Dax-Wochenplus. Die Stimmung sei nach dem bislang erfreulichen Start der US-Unternehmensberichtssaison entspannter, hieß es am Markt. Frankfurt/Main - Der Dax hat am Freitag den dritten Tag in Folge spürbar zugelegt und ist dicht unter die Marke von 15.600 Punkten gestiegen. (Wirtschaft, 15.10.2021 - 18:04) weiterlesen...