Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Positive Signale im Handelsstreit zwischen China und den USA haben dem Dax zum Wochenstart leichte Gewinne beschert.

25.11.2019 - 09:46:24

Börse in Frankfurt - Dax dank Hoffnungen im Zollstreit erneut im Plus. Der Leitindex legte kurz nach Handelsbeginn um 0,74 Prozent auf 13.261,51 Punkte zu. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,60 Prozent nach oben.

Wie am Wochenende bekannt wurde, geht China ein Stück weit auf die USA zu. Die chinesische Regierung kündigte nach Angaben der Nachrichtenagentur Bloomberg in Peking an, Strafen für die Verletzung geistigen Eigentums zu verschärfen, allerdings ohne Details zu nennen. Hinzu kommt eine Meldung der staatlichen chinesischen Zeitung «Global Times», wonach ein zuletzt immer wieder thematisiertes erstes Teilabkommen kurz vor dem Abschluss stehen soll. Die Entwicklungen hatten bereits den Börsen in Asien Auftrieb gegeben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.12.2019 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.12.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 13.12.2019 - 20:44) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Gute Stimmung dank Zollstreit-Deal und Briten-Wahl. Zum Handelsschluss hin aber ließ der Schwung wieder nach. PARIS/LONDON - Die weichende Brexit-Unsicherheit nach dem Wahlausgang in Großbritannien und die Teil-Einigung im US-chinesischen Handelskonflikt haben die europäischen Börsen am Freitag teils deutlich angeschoben. (Boerse, 13.12.2019 - 19:26) weiterlesen...

Dax legt zu dank Handelsdeal und Tory-Wahlsieg. Der Leitindex Dax war phasenweise über die Marke von 13 400 Punkten gestiegen, wo er ein neues Hoch seit Januar 2018 erreicht hatte. Im Verlauf ließ der Schwung aber nach, so dass am Ende ein Plus von 0,46 Prozent auf 13 282 Punkte zu Buche stand. Der Euro kostete zuletzt 1,1124 US-Dollar. Frankfurt/Main - Weichenstellungen in die richtige Richtung beim Zollstreit und dem Brexit haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt erfreut. (Politik, 13.12.2019 - 18:48) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax im Plus nach Deal im Handelskonflikt und Tory-Wahlsieg Frankfurt/Main - Weichenstellungen in die richtige Richtung beim Zollstreit und dem Brexit haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt erfreut. (Wirtschaft, 13.12.2019 - 18:34) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne nach Deal im Handelskonflikt und Tory-Wahlsieg. Aktienanleger honorierten es am Freitag, dass sich bei beiden Themen die ersehnten Tore für einen Ausweg aus der jeweiligen Hängepartie geöffnet haben. Mit dem klaren Wahlsieg der Tories in Großbritannien und der Teil-Einigung im US-chinesischen Handelskonflikt hat sich die politische Unsicherheit Experten zufolge erst einmal verflüchtigt. FRANKFURT - Weichenstellungen in die richtige Richtung beim Zollstreit und dem Brexit haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt erfreut. (Boerse, 13.12.2019 - 18:25) weiterlesen...

Deutsche Anleihen drehen in die Gewinnzone. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg zuletzt um 0,29 Prozent auf 172,24 Punkte. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am späten Freitagnachmittag frühe Verluste wettgemacht und sind in die Gewinnzone gedreht. (Sonstige, 13.12.2019 - 18:11) weiterlesen...