Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Nach drei Erholungstagen in Folge hat sich der Dax am Mittwoch kaum vom Fleck bewegt.

25.08.2021 - 12:18:05

Börse in Frankfurt - Dax stabil nach Ifo-Daten - MDax auf neuem Rekordhoch. Die gemischt ausgefallenen Ifo-Daten zur Wirtschaftsstimmung in Deutschland beeinflussten die Anleger kaum.

Nach einem freundlichen Start zeigte sich der Dax zur Mittagszeit mit 0,10 Prozent auf 15.890,12 Zähler in der Verlustzone. Damit bleibt der deutsche Leitindex auf Tuchfühlung zum Rekordhoch von Mitte August bei 16.030 Zählern. Der MDax, der Index der mittelgroßen Werte, kletterte auf einen Höchstwert und gewann zuletzt 0,42 Prozent auf 36.292,60 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,18 Prozent vor.

Der Online-Essenslieferant Delivery Hero und der Kochboxenlieferant Hellofresh profitierten von der Verunsicherung über eine weitere Corona-Welle. Im Dax stiegen Delivery um 1,4 Prozent und haben sich von ihrer jüngsten Talfahrt erholt. Hellofresh, die im September in den neuen Dax 40 aufsteigen dürften, kletterten zeitweise über 97 Euro und damit auf ein Rekordhoch. Zuletzt ging es noch um 1,8 Prozent nach oben auf 96,42 Euro. Gefragt waren außerdem Aktien der Sportartikelhersteller Adidas und Puma, die mit je 1,6 Prozent zu den Favoriten zählten. Die Deutsche Bank hatte zuvor ihre Einschätzung geändert und empfiehlt die Papiere nun zum Kauf.

Aroundtown büßten nach der Vorlage von Halbjahreszahlen im MDax 4,6 Prozent ein. Der Gewerbeimmobilien-Spezialist bekam weiter die Folgen der Corona-Pandemie zu spüren. Für das Papier von Morphosys ging es um 2,7 Prozent hoch. Am Vorabend hatte das biopharmazeutische Unternehmen mitgeteilt, dass sein Entwicklungs- und Vermarktungspartner Incyte von der kanadischen Gesundheitsbehörde eine Zulassung für eine Medikamentenkombination zur Behandlung einer Krebsart bei Erwachsenen erhalten hat.

Im SDax hatte Neuling Nagarro die Nase vorn mit plus 5,3 Prozent auf 139 Euro. Damit erreichte die Aktie des digitalen Produktentwicklers ein Rekordhoch.

© dpa-infocom, dpa:210825-99-959413/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Deutliche Erholung nach schwachem Wochenstart. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone schloss 1,33 Prozent im Plus bei 4097,51 Punkten. Er war zum Wochenstart auf den tiefsten Stand seit rund zwei Monaten gefallen. PARIS/LONDON - Die europäischen Börsen haben sich am Dienstag deutlich von dem Kursrutsch zu Wochenbeginn erholt. (Boerse, 21.09.2021 - 19:21) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Bis zum Nachmittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,07 Prozent auf 171,69 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag etwas nachgegeben. (Sonstige, 21.09.2021 - 18:43) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich nach Einbruch zum Wochenstart FRANKFURT - Nach dem Kursrutsch zum Wochenstart hat sich der Dax mit den mittelgroßen Werten beendete den Dienstag 0,53 Prozent höher bei 34 985,21 Punkten. (Boerse, 21.09.2021 - 18:19) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax erholt sich nach Einbruch zum Wochenstart. Der deutsche Leitindex ging 1,43 Prozent fester auf 15 348,53 Zähler aus dem Handel. Der MDax mit den mittelgroßen Werten beendete den Dienstag 0,53 Prozent höher bei 34 985,21 Punkten. Trotz der Sorgen vor einer Ausweitung der Krise des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande, die den Dax am Vortag auf das tiefste Niveau seit Mai gedrückt hatten, griffen die Anleger auf dem niedrigeren Kursniveau wieder etwas mutiger zu. Frankfurt/Main - Nach dem Kursrutsch zum Wochenstart hat sich der Dax am Dienstag gefangen. (Wirtschaft, 21.09.2021 - 17:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax erholt sich von Kursrutsch zum Wochenstart. Der deutsche Leitindex stand am Nachmittag mit 1,52 Prozent im Plus bei 15 361,72 Zählern. Mit dem sich anbahnenden positiven Auftakt auch an der Wall Street kam zuletzt noch etwas mehr Zug in den Markt. FRANKFURT - Nach seinem Kursrutsch zum Wochenstart bis nahe an die Marke von 15 000 Punkten hat sich der Dax am Dienstag gefangen. (Boerse, 21.09.2021 - 15:14) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwach - Umlaufrendite minus 0,37 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von minus 0,38 Prozent am Montag auf minus 0,37 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag überwiegend gefallen. (Sonstige, 21.09.2021 - 13:37) weiterlesen...