Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Nach dem Rekordlauf in den vergangenen Tagen ist der Dax kaum verändert gestartet.

17.11.2021 - 09:22:07

Börse in Frankfurt - Dax nach jüngstem Rekordlauf stabil. Kurz nach Handelsbeginn legte das deutsche Börsenbarometer um 0,07 Prozent auf 16.259,69 Punkte zu und hielt sich damit stabil.

Der MDax der mittelgroßen Börsentitel gab um 0,06 Prozent auf 36.186,65 Zähler nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeigte sich ebenfalls kaum verändert mit plus 0,05 Prozent auf 4403,50 Punkte.

© dpa-infocom, dpa:211117-99-30276/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

INDEX-MONITOR: Daimler Trucks nach Abspaltung für einen Tag in Dax und EuroStoxx ZUG - Wegen der Abspaltung des Geschäfts mit Lastwagen und Bussen vom Autokonzern Daimler wird sowohl der deutsche Leitindex Dax als auch der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 in der kommenden Woche für einen Tag ein Mitglied mehr haben als regulär. (Boerse, 02.12.2021 - 22:37) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Erholung abgebrochen - 'Anleger misstrauisch'. Die Erholungsgewinne an der Wall Street am heutigen Tag fanden kaum Beachtung. Neben den Sorgen wegen der Ausbreitung der Coronavirus-Variante Omikron belastete den Technologiesektor dies- und jenseits des Atlantiks, dass allem Anschein nach die Nachfrage nach iPhones nachgelassen haben soll. PARIS/LONDON - Europas Börsen haben am Donnerstag die Talfahrt der US-Börsen vom Mittwochabend nachvollzogen und schwach geschlossen. (Boerse, 02.12.2021 - 19:09) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Erneut Verluste: Dax bleibt unter Druck. Zum Börsenschluss verlor der deutsche Leitindex 1,35 Prozent auf 15.263,11 Punkte. Frankfurt/Main - Der Dax hat wieder nachgegeben und damit seinen jüngsten Zickzack-Kurs fortgesetzt. (Wirtschaft, 02.12.2021 - 18:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Rendite fällt auf Dreimonatstief. Angesichts anhaltender Corona-Ängste griffen Anleger häufig zu sicheren Alternativen wie festverzinslichen Wertpapieren. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg im Tageshoch auf 173,06 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel bis auf minus 0,39 Prozent. Das ist der tiefste Stand seit Anfang September. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren am Donnerstag weiter gefragt. (Sonstige, 02.12.2021 - 18:18) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Wieder Verluste - Dax bleibt unter Druck. Die Nachrichten zur neuen Coronavirus-Variante Omikron überschatteten die Tatsache, dass die immer noch dominante Delta-Variante weiter in Europa wüte und das deutsche Gesundheitssystem in die Knie zu zwingen drohe, schrieb Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK. FRANKFURT - Der Dax hat am Donnerstag wieder nachgegeben und damit seinen jüngsten Zickzack-Kurs fortgesetzt. (Boerse, 02.12.2021 - 18:17) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax bleibt unter Druck. Zum Börsenschluss verlor der deutsche Leitindex 1,35 Prozent auf 15.263,11 Punkte. Frankfurt/Main - Der Dax hat am Donnerstag wieder nachgegeben und damit seinen jüngsten Zickzack-Kurs fortgesetzt. (Wirtschaft, 02.12.2021 - 18:03) weiterlesen...