Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Nach dem jüngsten Sprung auf den höchsten Stand seit dem Corona-Crash hat es dem Dax heute an neuem Schwung gemangelt.

23.07.2020 - 18:00:07

Börse in Frankfurt - Dax schließt fast unverändert bei 13.100 Punkten. Eine Reihe erfreulicher Quartalsberichte sorgte zwar erst für gute Stimmung.

Infolge eines schwächeren Starts an den US-Börsen konnte der Leitindex aber keine Gewinne über die Ziellinie retten. Am Ende gab der Dax denkbar knapp um 0,01 Prozent auf 13.103,39 Punkte nach. Er verteidigte so aber die Marke von 13.100 Punkten. Der MDax der mittelgroßen deutschen Werte fiel etwas deutlicher um 0,29 Prozent auf 27.311,54 Zähler.

Unter den Anlegern macht sich wieder Unsicherheit breit - wegen steigender weltweiter Virus-Infektionszahlen, aber auch wegen anhaltender Spannungen im US-chinesischen Handelskonflikt.

© dpa-infocom, dpa:200723-99-894488/6

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Weitere Kursgewinne erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 14.08.2020 - 07:30) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax vor unbewegtem Start. Der Broker IG taxierte den Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Auftakt auf 12 993 Punkte und damit auf dem Schlusskurs vom Vortag. Im Laufe der Woche hat er den Kampf um die Marke von 13 000 Punkten wieder aufgenommen, nun mangelt es ihm aber an Impulsen, um diese nachhaltig zu überwinden. Das Wochenplus beträgt derzeit 2,5 Prozent. FRANKFURT - Der Dax dürfte am Freitag so gut wie unverändert in die letzte Wochenrunde starten. (Boerse, 14.08.2020 - 07:21) weiterlesen...

Entwicklung eines Impfstoffes - Börsengang des Tübinger Biotechunternehmens Curevac erwartet. So geht es auch dem Tübinger Unternehmen Curevac, das deshalb den Sprung an die Börse wagt. Biotechfirmen, die an einem Corona-Impfstoff arbeiten, sind auf viel frisches Kapital von Investoren angewiesen, um die Forschungskosten stemmen zu können. (Wirtschaft, 14.08.2020 - 04:54) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax fällt wieder zurück und schließt im Minus. Im Schlussspurt rutschte der deutsche Leitindex noch etwas weiter ab und beendete den vorletzten Handelstag der Woche mit einem Abschlag von 0,50 Prozent auf 12.993,71 Punkte. Frankfurt/Main - Der Dax ist am Donnerstag mit einem Minus aus dem Handel gegangen. (Wirtschaft, 13.08.2020 - 18:33) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste. Bis zum Nachmittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,40 Prozent auf 176,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf bei minus 0,42 Prozent. In allen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag merklich nachgegeben. (Sonstige, 13.08.2020 - 18:16) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax fällt wieder zurück - Zahlenreigen im Fokus. Nach einem zähen Ringen um die Verteidigung der runden Marke von 13 000 Punkten rutschte der Dax im Schlussspurt noch etwas weiter ab und beendete den vorletzten Handelstag der Woche mit einem Abschlag von 0,50 Prozent auf 12 993,71 Punkte. FRANKFURT - Viel Licht und Schatten in den zahlreichen am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsberichten großer Unternehmen hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt vorsichtiger gestimmt. (Boerse, 13.08.2020 - 18:16) weiterlesen...