Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Mit einem deutlichen Sprung über die Marke von 13.000 Punkten hat sich der Dax ins Wochenende verabschiedet.

09.09.2022 - 17:58:26

Börse in Frankfurt - Kauflaune treibt Dax klar über 13.000 Punkte. Marktteilnehmer freuten sich am Freitag über Konjunkturdaten aus China, wo sich der Inflationsdruck im August überraschend abgeschwächt hatte. Auch das entschlossene Vorgehen der Europäischen Zentralbank (EZB) gegen die hohe Inflation entfaltete weiterhin positive Wirkung.

Zum Handelsschluss gewann der deutsche Leitindex 1,43 Prozent auf 13.088,21 Zähler. Ausgehend von seinem Vortagestief bei unter 12 700 Punkten holte der Dax damit rund 400 Punkte auf, sodass ihm auf Wochensicht noch ein Plus von 0,3 Prozent gelang. Der MDax der mittelgroßen Werte legte am letzten Handelstag der Woche um 2,29 Prozent auf 25.700,94 Punkte zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Weiterer Erholungsversuch gescheitert. Die Nervosität der Anleger bleibt hoch, wie die erneut größeren Kursschwankungen zeigten. Als Belastungsfaktor im späten Handel nannten Börsianer die Angst vor weiter steigenden Gaspreisen, nachdem der russische Staatskonzern Gazprom vor Risiken beim Gastransport über die Ukraine gewarnt hatte. FRANKFURT - Nach dem holprigen Wochenstart am deutschen Aktienmarkt ist auch am Dienstag ein weiterer Erholungsversuch gescheitert. (Boerse, 27.09.2022 - 18:23) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax im Minus - Weiterer Erholungsversuch gescheitert. Die Nervosität der Anleger bleibt hoch, wie die erneut größeren Kursschwankungen zeigten. Frankfurt/Main - Nach dem holprigen Wochenstart am deutschen Aktienmarkt ist auch am Dienstag ein weiterer Erholungsversuch gescheitert. (Wirtschaft, 27.09.2022 - 17:56) weiterlesen...

Dax im Minus - Weiterer Erholungsversuch gescheitert (Wirtschaft, 27.09.2022 - 17:52) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Erneut deutliche Kursverluste. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank bis zum Nachmittag um 0,46 Prozent auf 137,03 Punkte. Die Rendite zehnjährige Bundesanleihen stieg auf einen elfjährigen Höchststand von 2,22 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag nach zuletzt deutlichen Verlusten erneut gefallen. (Sonstige, 27.09.2022 - 17:36) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Aussicht auf starke Wall Street stützt Stabilisierung im Dax. Doch die Nervosität der Anleger bleibt hoch, wie die teils starken Kursschwankungen im deutschen Leitindex zeigten. Mit der Aussicht auf eine klar positive Eröffnung der US-Börsen legte der Dax bis zum Nachmittag um 0,83 Prozent auf 12.329,24 Punkte zu. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 0,66 Prozent auf 22.597,94 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,84 Prozent auf 3370,49 Zähler. Frankfurt/Main - Nach dem holprigen Wochenstart am deutschen Aktienmarkt hat der Dax am Dienstag einen neuerlichen Erholungsversuch gestartet. (Wirtschaft, 27.09.2022 - 15:23) weiterlesen...

Aussicht auf starke Wall Street stützt Stabilisierung im Dax (Wirtschaft, 27.09.2022 - 15:20) weiterlesen...