Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dax, MDax

Frankfurt / Main - Konjunkturdaten aus Asien und den USA haben am Montag etwas auf die Stimmung der Anleger auf dem deutschen Aktienmarkt gedrückt.

16.08.2021 - 18:00:30

Börse in Frankfurt - Konjunkturdaten bremsen Dax aus. Die Rekordfahrt des Dax wurde ausgebremst.

Der deutsche Leitindex schloss 0,32 Prozent tiefer auf 15.925,73 Punkten, nachdem er am Freitag erstmals die Marke von 16.000 Punkten geknackt hatte. Allerdings seien die Umsätze eher gering gewesen, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Bank Comdirect.

Der MDax verlor 0,54 Prozent auf 35.722,83 Punkte, und auch europaweit und in den USA wurden Verluste verbucht. Auslöser der Schwäche war Marktteilnehmern zufolge, dass sich in China der Einzelhandel und die Industrie im Juli schwächer als erwartet entwickelten. In den USA trübte sich im August die Stimmung in den Industrieunternehmen im Bundesstaat New York überraschend stark ein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax hält sich gut - Evergrande-Sorgen schwelen aber weiter Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Donnerstag weiter von seinem zu Wochenbeginn verzeichneten Kursrücksetzer erholt. (Wirtschaft, 23.09.2021 - 14:44) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax legt zu - Anleger vor Fed-Aussagen zuversichtlich Frankfurt/Main - Schnäppchenjäger und etwas geringere Sorgen vor einem Kollaps des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte angetrieben. (Wirtschaft, 22.09.2021 - 14:46) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax macht Kursrutsch vom Wochenanfang fast wett. Mit Spannung warteten die Anleger zudem auf die am Abend anstehenden geldpolitischen Signale der US-Notenbank Fed. Frankfurt/Main - Schnäppchenjäger und vorerst etwas geringere Sorgen vor einem Kollaps des chinesischen Konzerns Evergrande haben dem deutschen Aktienmarkt Kursgewinne beschert. (Wirtschaft, 22.09.2021 - 12:25) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax stabilisiert sich nach Kursrutsch. Der deutsche Leitindex kletterte in den ersten Handelsminuten um 0,58 Prozent auf 15.220,06 Punkte. Frankfurt/Main - Nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn hat sich der Dax am Dienstag zunächst stabilisiert. (Wirtschaft, 21.09.2021 - 09:33) weiterlesen...

Deutscher Leitindex - Erste Börsenliga erweitert: Dax nun mit 40 Konzernen. Zudem gelten strengere Regeln für die Mitgliedschaft - eine Reaktion auf den Wirecard-Absturz. Der Dax-Kurszettel ist voller geworden: 40 statt 30 Unternehmen spielen nun in der ersten deutschen Börsenliga. (Wirtschaft, 20.09.2021 - 19:04) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Evergrande-Sorgen verhageln Dax 40 das Debüt Frankfurt/Main - Die Krise beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande hat den seit diesem Montag auf 40 Werte aufgestockten Dax zum Wochenauftakt schwer belastet. (Wirtschaft, 20.09.2021 - 18:12) weiterlesen...