Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Hoffnungen auf eine atomare Abrüstung Nordkoreas haben für optimistische Stimmung am deutschen Aktienmarkt gesorgt.

12.06.2018 - 09:31:24

Börse in Frankfurt - Aktienmarkt optimistisch nach Treffen zwischen Trump und Kim

Das historische Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un bezeichneten beide Staatschefs als Erfolg. Wenige Minuten nach Börsenstart gewann der deutsche Leitindex 0,57 Prozent auf 12 916,52 Punkte.

Man habe sich auf erste Schritte für eine atomare Abrüstung auf der koreanischen Halbinsel verständigt, sagte Trump. Kim bekräftigte: «Wir haben beschlossen, die Vergangenheit hinter uns zu lassen.»

Die Welt werde «einen großen Wandel erleben». Das Treffen in Singapur war der erste gemeinsame Gipfel in der Geschichte beider Staaten.

Der MDax, in dem sich die mittelgroßen Unternehmen befinden, rückte um 0,47 Prozent auf 26 837,82 Punkte vor. Der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 0,79 Prozent auf 2866,40 Zähler. Aufwärts ging es auch für den EuroStoxx 50. Der Leitindex der Eurozone legte um 0,20 Prozent auf 3487,33 Punkte zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 14.11.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 14.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 14.11.2018 - 20:44) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für RWE auf 23,10 Euro - 'Conviction Buy List' NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für RWE von 22,40 auf 23,10 Euro angehoben. (Boerse, 14.11.2018 - 20:23) weiterlesen...

Verluste im Dax nach Achterbahnfahrt. Der Leitindex schloss 0,52 Prozent niedriger bei 11 412 Punkten. Der Euro-Kurs stieg leicht und notierte zuletzt bei 1,1313 US-Dollar. Frankfurt/Main - Am Ende einer wahren Achterbahnfahrt ist der Dax mit Verlusten aus dem Handel gegangen. (Politik, 14.11.2018 - 18:48) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Verluste nach Achterbahnfahrt (Im dritten Absatz wurde der Wochentag berichtigt: Mittwoch.) (Boerse, 14.11.2018 - 18:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Verluste nach Achterbahnfahrt. Nach herben Einbußen in der ersten Börsenstunde kletterten die Kurse anschließend immer weiter nach oben. Am frühen Nachmittag lag der Leitindex schließlich mit fast einem Prozent im Plus. Doch mit nachgebenden Kursen an der Wall Street ging es auch mit dem Dax im späten Aktiengeschäft wieder abwärts. Er schloss 0,52 Prozent niedriger auf 11 412,53 Punkte. FRANKFURT - Am Ende einer wahren Achterbahnfahrt ist der Dax am Mittwoch mit Abgaben aus dem Handel gegangen. (Boerse, 14.11.2018 - 18:11) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 14.11.2018 um 17:56 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.11.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 14.11.2018 - 18:08) weiterlesen...