Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Gute Unternehmensbilanzen und weiterhin positive Signale zum Handelsstreit haben den deutschen Aktienmarkt weiter beflügelt.

14.02.2019 - 09:28:24

Börse in Frankfurt - Gute Bilanzen helfen Dax weiter nach oben

Der Dax übersprang gleich zum Auftakt wieder die 11.200-Punkte-Marke und stand zuletzt 0,50 Prozent höher auf 11.222,58 Punkten. Nachdem das Barometer am vergangenen Freitag noch bis auf 10.863 Punkte abgerutscht war, verläuft die aktuelle Woche bislang ausgesprochen erfolgreich.

Der MDax für die mittelgroßen Unternehmen legte um 1,09 Prozent auf 24.107,12 Punkte zu. Hohe Kursaufschläge gab es bei den Papieren der Commerzbank, bei Airbus und bei Gerresheimer - jeweils nach Zahlenvorlage. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,44 Prozent.

Die USA und China haben kurz vor einem auslaufenden Ultimatum in ihrem Handelskonflikt neue Gespräche aufgenommen. Dass Donald Trump den Verhandlungen mit China 60 Tage mehr Zeit geben will, sei ein positives Signal des US-Präsidenten, schrieb Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners in einem Kommentar.

Eine gewisse Freude über die verlängerte Frist ohne Zollanhebungen sei erlaubt, zu viel davon wäre aber verfrüht. Denn: "Noch immer ist nicht klar, ob am Ende tatsächlich ein Deal zustande kommt", so Altmann.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Dax schließt klar im Minus. Die moderaten Gewinne des deutschen Leitindex seit Wochenbeginn sind damit fast komplett dahin. Der Euro kostete zuletzt 1,1232 US-Dollar. Frankfurt/Main - Die vorsichtige Erholung am deutschen Aktienmarkt hat nicht lange angehalten: Heute schaffte es der Dax nur zeitweise in positives Terrain, fiel dann aber zurück und verlor am Ende 0,72 Prozent auf 12 341,03 Punkte. (Politik, 17.07.2019 - 18:56) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Börsen legen Rückwärtsgang ein. Der über weite Strecken des Handels überwiegend stabile Leitindex EuroStoxx 50 fiel im späten Geschäft auf sein Tagestief und schloss mit einem Minus von 0,56 Prozent bei 3501,58 Punkten. Marktbeobachter führten dies darauf zurück, dass die US-Börsen ihre Serie an täglichen Rekordhochs zur Wochenmitte nicht fortsetzten. PARIS/LONDON - Europas wichtigste Aktienmärkte haben am Mittwoch einen Dämpfer abbekommen. (Boerse, 17.07.2019 - 18:24) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax weitet Verluste aus FRANKFURT - Die vorsichtige Erholung am deutschen Aktienmarkt hat nicht lange angehalten: Am Mittwoch schaffte es der Dax nur zeitweise in positives Terrain, fiel dann aber zurück und verlor am Ende 0,72 Prozent auf 12 341,03 Punkte. (Boerse, 17.07.2019 - 18:17) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.07.2019 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.07.2019 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 17.07.2019 - 18:12) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schließt klar im Minus Frankfurt/Main - Die vorsichtige Erholung am deutschen Aktienmarkt hat nicht lange angehalten: Am Mittwoch schaffte es der Dax nur zeitweise in positives Terrain, fiel dann aber zurück und verlor am Ende 0,72 Prozent auf 12.341,03 Punkte. (Wirtschaft, 17.07.2019 - 17:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne ausgeweitet. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,28 Prozent auf 172,93 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,29 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch im Tagesverlauf ihre Kursgewinne ausgeweitet. (Sonstige, 17.07.2019 - 17:37) weiterlesen...