Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Gute Unternehmensbilanzen und weiterhin positive Signale zum Handelsstreit haben den deutschen Aktienmarkt weiter beflügelt.

14.02.2019 - 09:28:24

Börse in Frankfurt - Gute Bilanzen helfen Dax weiter nach oben

Der Dax übersprang gleich zum Auftakt wieder die 11.200-Punkte-Marke und stand zuletzt 0,50 Prozent höher auf 11.222,58 Punkten. Nachdem das Barometer am vergangenen Freitag noch bis auf 10.863 Punkte abgerutscht war, verläuft die aktuelle Woche bislang ausgesprochen erfolgreich.

Der MDax für die mittelgroßen Unternehmen legte um 1,09 Prozent auf 24.107,12 Punkte zu. Hohe Kursaufschläge gab es bei den Papieren der Commerzbank, bei Airbus und bei Gerresheimer - jeweils nach Zahlenvorlage. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,44 Prozent.

Die USA und China haben kurz vor einem auslaufenden Ultimatum in ihrem Handelskonflikt neue Gespräche aufgenommen. Dass Donald Trump den Verhandlungen mit China 60 Tage mehr Zeit geben will, sei ein positives Signal des US-Präsidenten, schrieb Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners in einem Kommentar.

Eine gewisse Freude über die verlängerte Frist ohne Zollanhebungen sei erlaubt, zu viel davon wäre aber verfrüht. Denn: "Noch immer ist nicht klar, ob am Ende tatsächlich ein Deal zustande kommt", so Altmann.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax hält sich im Plus Frankfurt/Main - Der Dax hat von guten Nachrichten der Unternehmen Fresenius und FMC profitiert. (Wirtschaft, 20.02.2019 - 15:24) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax hält sich im Plus. Der deutsche Leitindex rückte bis zum frühen Nachmittag um 0,42 Prozent auf 11 356,82 Punkte vor, nachdem er im Handelsverlauf ein Jahreshoch von knapp 11 414 Punkte erreicht hatte. FRANKFURT - Der Dax hat am Mittwoch von guten Nachrichten der Unternehmen Fresenius und FMC profitiert. (Boerse, 20.02.2019 - 14:58) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt ElringKlinger auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 5 Euro. Nach dem erneut verfehlten Margenziel und dem enttäuschenden Ausblick des Autozulieferers habe er seine Prognosen für 2019 und die Folgejahre deutlich reduziert, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die DZ Bank hat ElringKlinger nach Jahreszahlen von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 7,50 auf 5,00 Euro gesenkt. (Boerse, 20.02.2019 - 14:57) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 20.02.2019 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.02.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 20.02.2019 - 13:12) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Italien-Daten stützen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,13 Prozent auf 166,60 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug 0,094 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag gestützt durch schwache Industriedaten aus Italien zugelegt. (Sonstige, 20.02.2019 - 12:37) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax verliert etwas an Schwung. Nachdem der deutsche Leitindex am Vormittag ein Jahreshoch von knapp 11.414 Punkte erreicht hatte, ließ der Schwung zuletzt wieder etwas nach. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Mittwoch im Plus gehalten. (Wirtschaft, 20.02.2019 - 12:21) weiterlesen...