Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Die zunehmenden politisch motivierten Belastungen haben dem Dax heftig zugesetzt.

24.02.2017 - 17:48:06

Börse in Frankfurt - Kursrutsch dampft Dax-Wochengewinn ein. Auch von der schwächelnden Wall Street, wo die jüngste Gewinnsträhne zu reißen droht, kam keine Schützenhilfe.

Nach einem verhaltenen Start weitete der deutsche Leitindex sein Minus aus und schloss 1,20 Prozent tiefer bei 11 804,03 Punkten. Damit schmolzen die Wochengewinne von zwischenzeitlich klar über zwei Prozent auf knapp ein halbes Prozent zusammen.

Laut Händlern schürten besonders die anstehenden französischen Präsidentschaftswahlen, bei denen Marine Le Pen von der rechten Front National Siegchancen eingeräumt werden, Ängste um den Zusammenhalt der Europäischen Union.

Das bekamen auch die deutschen Nebenwerte-Indizes zu spüren: Der MDax der mittelgroßen Unternehmen sank um 1,05 Prozent auf 23 345,11 Punkte, und der Technologiewerte-Index TecDax verlor 1,39 Prozent auf 1885,81 Zähler.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Rendite: 0,33 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,38 Prozent am Vortag auf 0,33 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gestiegen. (Sonstige, 23.05.2018 - 13:42) weiterlesen...

INDEX-MONITOR: Dem TecDax droht ein Schattendasein. Die TecDax-Unternehmen können sich hingegen über mehr Aufmerksamkeit freuen, die ihnen im MDax oder SDax zugute kommt. Der deutsche Technologie-Index selbst dürfte aus dem Fokus vieler Investoren verschwinden. FRANKFURT - Die neuen Regeln der Deutschen Börse für Technologiewerte wirbeln den MDax räumen müssen. (Boerse, 23.05.2018 - 13:20) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Schwache Konjunkturdaten. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,38 Prozent auf 159,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um sechs Basispunkte auf 0,50 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch nach schwachen Konjunkturdaten deutlich gestiegen. (Sonstige, 23.05.2018 - 12:58) weiterlesen...

ANALYSE/Commerzbank: Ceconomy droht der Abstieg aus dem MDax. Dadurch wird es trotz der Erweiterung eng werden in den Nebenwerte-Indizes. FRANKFURT - Den Aktien von Ceconomy Zugang zu MDax und SDax . (Boerse, 23.05.2018 - 11:03) weiterlesen...

Aktien Europa: Schwach - EuroStoxx rutscht wieder unter 3550 Punkte. Zuvor hatten bereits Gewinnmitnahmen an der Wall Street für einen schwächeren Start gesorgt. PARIS/LONDON - Unerwartet schwache Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland und der Eurozone haben den europäischen Aktienmarkt unter Verkaufsdruck gesetzt. (Boerse, 23.05.2018 - 10:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax gewinnt an Schwung dank Thyssenkrupp-Gerüchten. Der am Vormittag weitgehend lethargische Dax nahm nachmittags merklich Schwung auf und notierte zuletzt 0,61 Prozent höher bei 13 157,27 Punkten. Frankfurt/Main - Nach der Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt in Kauflaune gezeigt. (Wirtschaft, 23.05.2018 - 10:17) weiterlesen...