Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dax, MDax

Frankfurt / Main - Die Pandemiesorgen lasten wieder etwas stärker auf dem deutschen Aktienmarkt.

24.03.2021 - 18:04:30

Börse in Frankfurt - Pandemiesorgen trüben die Stimmung an den Börsen. Nachdem der Dax tags zuvor noch minimal im Plus geschlossen hatte, gab der hiesige Leitindex nun um 0,35 Prozent auf 14.610,39 Punkte nach.

Börsianer sehen das Börsenbarometer derzeit auf Konsolidierungskurs, nachdem es in der Vorwoche mit 14.804 Punkten einen Rekord aufgestellt hatte. Der MDax der mittelgroßen Werte verlor zur Wochenmitte 0,75 Prozent auf 31.511,15 Punkte.

Am Markt gelten die wirtschaftlichen Sorgen wegen der anhaltenden Lockdown-Maßnahmen in vielen Ländern als Belastung. Bundeskanzlerin Angela Merkel kippte nach schwerer Kritik an der geplanten Corona-Osterruhe diese Regelung aus den jüngsten Bund-Länder-Beschlüssen wieder.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Gewinnmitnahmen und Corona-Sorgen belasten Dax Frankfurt/Main - Ein Mix aus Gewinnmitnahmen, Corona-Sorgen und Zurückhaltung vor weiteren Quartalsberichten in dieser Woche hat den Dax am Dienstag ins Minus befördert. (Wirtschaft, 20.04.2021 - 16:23) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Gewinnmitnahmen nach Dax-Rekordhoch. Der Dax notierte gegen Mittag 0,76 Prozent tiefer bei 15 251,49 Punkten. Am Vortag war der Leitindex erstmals über die Marke von 15 500 Punkten gestiegen, hatte aber etwas tiefer geschlossen. Frankfurt/Main - Nach dem jüngsten Rekordhoch haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Dienstag etwas Geld vom Tisch genommen. (Wirtschaft, 20.04.2021 - 12:16) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Verhaltener Dax-Auftakt nach Rekordjagd. Der Dax notierte nach den ersten Handelsminuten 0,02 Prozent höher bei 15 370,80 Punkten. Am Vortag war der Dax erstmals über die Marke von 15 500 Punkten gestiegen, hatte aber etwas tiefer geschlossen. Frankfurt/Main - Nach dem Rekord und anschließenden Kursverlusten zum Wochenauftakt hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstagmorgen eine Auszeit genommen. (Wirtschaft, 20.04.2021 - 09:30) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Euro legt weiter zu. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung bis zu 1,2072 US-Dollar und damit so viel wie letztmalig Anfang März. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,2035 Dollar festgesetzt. Frankfurt/Main - Der Euro hat am Dienstag im frühen Handel seine Gewinne vom Wochenauftakt ausgebaut. (Wirtschaft, 20.04.2021 - 07:46) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax rutscht nach frühem Rekord ins Minus. Von Börsianern hieß es, die Stimmung bleibe grundsätzlich gut, da Anleger weiter auf die Chancen für die Wirtschaft in einer Zeit nach der Pandemie setzten. Frankfurt/Main - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes sind am Montag nach anfänglichen Rekorden ins Minus gerutscht. (Wirtschaft, 19.04.2021 - 18:24) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax verliert nach frühem Rekord den Schwung Frankfurt/Main - Dank der international weiter guten Börsenstimmung hat der Dax seine nächste Bestmarke erreicht, glitt dann aber in die Verlustzone. (Wirtschaft, 19.04.2021 - 12:34) weiterlesen...