Dax, MDax

Frankfurt / Main - Die neue Corona-Variante Omikron hat den Aktienmarkt im Griff.

30.11.2021 - 12:26:09

Börse in Frankfurt - Unsicherheit und Nervosität an Aktienmärkten wegen Omikron. Nach skeptischen Aussagen von Moderna-Chef Stephane Bancel zur Wirksamkeit der bisherigen Impfstoffe gegen Omikron stieg am Dienstag die Nervosität der Anleger spürbar.

Der Dax rutschte zeitweise in die Nähe der Marke von 15.000 Punkte. Gegen Mittag verlor er 1,30 Prozent auf 15.082,62 Punkte. Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte sank um 0,26 Prozent auf 33.963,36 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitbarometer der Eurozone notierte 1,4 Prozent tiefer.

Bancel sagte in der «Financial Times», bestehende Impfstoffe dürften mit der Omikron-Variante ihre Probleme haben. Es werde wohl länger dauern, bis angepasste Vakzine in ausreichendem Umfang hergestellt werden könnten. Erfreuliche Wirtschaftsdaten aus China, wo der staatliche Einkaufsmanagerindex für die Industrie im November stärker stieg als erwartet, gerieten damit in den Hintergrund.

Ausnahmen waren Aktien von Pandemie-Profiteuren, allen voran jene des Laborausrüsters Sartorius mit einem Plus von fast sieben Prozent an der Dax-Spitze. Zykliker, etwa aus der Autoindustrie, gerieten angesichts der Sorgen um eine schwächere Konjunktur und nochmals größere Lieferkettenprobleme ins Hintertreffen. Volkswagen verloren mehr als zweieinhalb Prozent. Auch Papiere aus der Luftfahrt- und Freizeitbranche wie Lufthansa und CTS Eventim litten unter dem Szenario weiterer Einschränkungen durch die Pandemie.

Die im Nebenwerteindex notierten Papiere der Shop Apotheke bekamen indes Rückenwind von einem optimistischen Analystenkommentar und zogen um drei Prozent an. Der wegen Vorwürfen einer Investorengruppe unter Druck stehende Immobilienkonzern Adler Group sieht sich auf Kurs zu seinen im Sommer angehobenen Jahreszielen. Neuigkeiten zu den Vorwürfen des Leerverkäufers Fraser Perring gab es nicht. Das wiederum sorgte an der Börse für Verunsicherung. Die Aktien brachen zeitweise zweistellig ein in Richtung ihres Rekordtiefs, zuletzt verloren sie sieben Prozent.

© dpa-infocom, dpa:211130-99-196379/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax geht mit minus 1,3 Prozent aus dem Handel. Der deutsche Leitindex beendete den Handel mit einem Abschlag von 1,32 Prozent bei 15.318,95 Punkten. Frankfurt/Main - Der Dax hat am Freitag schwach geschlossen. (Wirtschaft, 28.01.2022 - 18:22) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax nach holprigem Handelsverlauf mit Gewinnen. Der Dax schloss nach einer Berg- und Talfahrt mit einem Plus von 0,42 Prozent auf 15.524,27 Punkten. Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag einen schwankungsreichen Handel mit moderaten Gewinnen beendet. (Wirtschaft, 27.01.2022 - 18:05) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax dreht ins Plus - Zinsängste bleiben. Der Dax drehte am Nachmittag ins Plus und notierte zuletzt 0,02 Prozent höher bei 15.462,14 Punkten. Im frühen Geschäft war der Leitindex um bis zu 1,7 Prozent abgesackt. Der MDax gewann zuletzt 0,05 Prozent auf 33.149,03 Zähler. Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seine Anfangsverluste komplett wettgemacht. (Wirtschaft, 27.01.2022 - 14:59) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax dämmt Verluste ein - Zinsängste bleiben. Der Dax notierte zuletzt 0,54 Prozent tiefer bei 15.376,35 Punkten, nachdem er im frühen Geschäft um bis zu 1,7 Prozent abgesackt war. Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag einen Großteil seiner klaren Anfangsverluste im Handelsverlauf wettgemacht. (Wirtschaft, 27.01.2022 - 12:13) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax erholt sich etwas von Talfahrt. Das Wohl und Wehe hierzulande wie an Europas Börsen bleibt dabei spürbar abhängig vom Handelsverlauf in den USA, wie sich auch am Dienstag wieder zeigte. Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat sich von seiner steilen Talfahrt zu Wochenbeginn etwas erholt. (Wirtschaft, 25.01.2022 - 18:40) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax mit Stabilisierungsversuch nach Absturz. Konjunkturdaten stützten die Kurse. Frankfurt/Main - Nach dem Kurseinbruch zum Wochenstart hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag einen Erholungsversuch gestartet. (Wirtschaft, 25.01.2022 - 15:01) weiterlesen...