Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Die Hängepartie im internationalen Handelsstreit hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder zurückhaltend gestimmt.

05.11.2018 - 09:36:05

Börse in Frankfurt - Dax stagniert - Anleger warten nach starker Vorwoche ab

Der Dax hielt sich im frühen Handel mit 0,02 Prozent auf 11.521,55 Punkte leicht im Plus, während der MDax um 0,26 Prozent auf 24.410,68 Zähler fiel. Auf europäischer Bühne bewegte sich der Leitindex EuroStoxx 50 kaum von der Stelle.

In der vergangenen Woche hatte der Dax getragen von der Hoffnung auf eine Lösung im Handelskonflikt zwischen China und den USA um fast drei Prozent zugelegt.

Laut Marktbeobachter Thomas Altmann von QC Partners glauben die Investoren aber noch nicht vollständig daran. «Die Anleger wollen keine Ankündigungen von Donald Trump hören, sie wollen Fakten und Lösungen sehen», sagte der Experte. Laut Investmentanalyst Frank Klumpp von der LBBW braucht eine US-chinesische Annäherung aber Zeit.

Zudem wurde am Markt auf schwache Konjunkturdaten aus China verwiesen, die der Kauflaune der Anleger einen Dämpfer verpassten. Die Stimmung in den Dienstleistungsunternehmen des Landes war im Oktober auf den niedrigsten Wert seit 13 Monaten gefallen und hatte die Erwartungen von Analysten deutlich verfehlt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ziel für Brenntag auf 52 Euro - 'Neutral'. Die Einstufung wurde auf "Neutral" belassen. Seine neuen Schätzungen berücksichtigten nun die Risiken eines geringeren Wachstums und auch den erwarteten Margendruck, schrieb Analyst Matija Gergolet in einer am Freitag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Brenntag nach den jüngst veröffentlichten Zahlen zum dritten Quartal von 58 auf 52 Euro gesenkt. (Boerse, 16.11.2018 - 22:07) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 12. bis 16.11.2018 FRANKFURT - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 12. (Boerse, 16.11.2018 - 21:46) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 16.11.2018 Exane BNP hebt Daimler auf 'Outperform' und Ziel auf 64 Euro (Boerse, 16.11.2018 - 21:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 16.11.2018. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 16.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 16.11.2018 - 20:50) weiterlesen...

Dax leicht im Minus. Das Minus von 0,11 Prozent bedeutete für den Leitindex einen Schlussstand von 11 341 Punkten. Der Euro stieg auf 1,1346 US-Dollar. Frankfurt/Main - Der Dax ist nach erneut wechselhaftem Verlauf mit leichten Verlusten ins Wochenende gegangen. (Politik, 16.11.2018 - 18:48) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax leicht im Minus - Brexit-Sorgen dominieren. Das Minus von 0,11 Prozent bedeutete einen Schlussstand von 11.341,00 Punkten und auf Wochensicht einen Verlust von 1,63 Prozent. Frankfurt/Main - Der Dax ist am Freitag nach erneut wechselhaftem Verlauf mit leichten Verlusten ins Wochenende gegangen. (Wirtschaft, 16.11.2018 - 18:19) weiterlesen...