Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind am Freitag an der Seitenlinie geblieben.

09.11.2018 - 17:59:24

Börse in Frankfurt - Dax beendet die Woche kaum verändert. Da es seitens der US-Notenbank keine Signale gab, das gemäßigte Tempo der Zinserhöhungen weiter zu bremsen, blieben die Marktteilnehmer zurückhaltend.

Der Dax beendete den Handel mit einem Aufschlag von 0,02 Prozent auf 11.529,16 Punkte fast unverändert. Auf Wochensicht bedeutet dies mit plus 0,09 Prozent eine Stabilisierung nach der Erholungsbewegung in der Woche zuvor. Der MDax gab am Freitag um 0,64 Prozent auf 24.178,74 Punkte nach.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite 0,08 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,07 Prozent am Vortag auf 0,08 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag im Kassahandel tendenziell gefallen. (Sonstige, 17.01.2019 - 13:44) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.01.2019 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.01.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 17.01.2019 - 13:14) weiterlesen...

Deutsche Anleihen uneinheitlich. Während die Kurse in den kurzen Laufzeiten fielen, stiegen die der Longbonds. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank am Mittag um 0,05 Prozent auf 164,61 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,22 Prozent. An allen weiteren europäischen Anleihemärkten stiegen die Kurse und belasteten die Renditen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag keine klare Richtung gefunden. (Sonstige, 17.01.2019 - 12:42) weiterlesen...

ANALYSE: Berenberg sieht Dürre 2018 als Stütze für Südzucker - hoch auf 'Hold'. Die Zuckerproduktion sollte sich wegen der langen Dürrephase im vergangenen Jahr erheblich verringert haben. Die Preise dürften daher wieder steigen und die Verluste bei Südzucker deutlich verringern, erwartet Analyst James Targett in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er hob die Aktie von "Sell" auf "Hold" und das Kursziel von 9,00 auf 13,00 (aktueller Kurs: 13,70) Euro. HAMBURG - Eine deutliche Erholung der Zuckerpreise dürfte dem angeschlagenen Südzucker-Konzern nach Ansicht der Privatbank Berenberg im neuen Geschäftsjahr 2019/20 in die Karten spielen. (Boerse, 17.01.2019 - 12:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax weiter im Minus. Zuletzt notierte der Leitindex bei 10.895,11 Punkten und damit 0,33 Prozent tiefer als am Vortag. Frankfurt/Main - Der Dax hat den Kontakt zur Marke von 11.000 Punkten wieder etwas abreißen lassen. (Wirtschaft, 17.01.2019 - 12:00) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax verliert 11000 Punkte aus den Augen. Zuletzt notierte der Leitindex bei 10 895,11 Punkten und damit 0,33 Prozent tiefer als am Vortag. FRANKFURT - Der Dax hat am Donnerstag den Kontakt zur runden Marke von 11 000 Punkten wieder etwas abreißen lassen. (Boerse, 17.01.2019 - 11:34) weiterlesen...