Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dax, MDax

Frankfurt / Main - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich auch zu Wochenbeginn zurückgehalten.

11.11.2019 - 12:20:23

Börse in Frankfurt - Dax startet kraftlos in die neue Woche. Am Montagmittag stand der Leitindex Dax bei 13.179,49 Punkten und gab damit um 0,37 Prozent nach.

Der MDax der mittelgroßen Werte lag minimal im Minus bei 26.965,27 Punkten. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,27 Prozent nach unten.

Im Fokus blieb der Handelsstreit zwischen China und den USA. US-Präsident Donald Trump beklagte, die Gespräche gingen zu langsam voran. Sorgen bereitete den Anlegern auch die aktuelle Situation in Hongkong: Bei den Anti-Regierungsprotesten in der chinesischen Sonderverwaltungszone war erneut ein Demonstrant von einem Polizisten angeschossen worden.

Angesichts der wieder zunehmenden Unsicherheiten mieden Anleger die konjunktursensiblen Aktien des Chipherstellers Infineon, die am Dax-Ende rund 2 Prozent verloren.

Für ein positives Ausrufezeichen sorgte Teamviewer: Der seit kurzem an der Börse notierte Softwarekonzern war im dritten Quartal rasant gewachsen. Die Aktien zogen um gut 5,5 Prozent an.

Schlusslicht im Nebenwerte-Index SDax waren die Anteilsscheine von Borussia Dortmund (BVB), die fast 3 Prozent verloren. Die Westfalen hatten am Samstagabend das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga mit 0:4 bei Rekordmeister Bayern München verloren.

An der Index-Spitze schnellten die schwankungsanfälligen Aktien von SMA Solar um knapp 9 Prozent in die Höhe. Eingesetzt hatte die aktuelle Aufwärtsbewegung bereits am Freitagnachmittag nach Mitteilungen des Solarkonzerns zu Insiderkäufen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Neue Hoffnung im Zollstreit treibt Erholung im Dax an. Nach zwei schwachen Handelstagen erholte sich der deutsche Leitindex mit plus 1,16 Prozent spürbar. Frankfurt/Main - Ein neuer Hoffnungsschimmer im Zollstreit zwischen den USA und China hat dem Dax frische Aufwärtsimpulse beschert. (Wirtschaft, 04.12.2019 - 18:04) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax weiter unter 13.000 Punkten. Der Dax kämpfte mit der Marke von 13.000 Punkten. Frankfurt/Main - Weitere Zollandrohungen aus den USA haben den Erholungsversuch am deutschen Aktienmarkt ausgebremst. (Wirtschaft, 03.12.2019 - 17:49) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Zolldrohungen halten Dax unter 13.000 Punkten Frankfurt/Main - Der Dax notierte am Dienstag angesichts weiterer US-Zollandrohungen nach zwischenzeitlicher Erholung wieder unter der Marke von 13.000 Punkten. (Wirtschaft, 03.12.2019 - 15:28) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax nach Schreck durch Trump-Aussagen wieder stabil Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt hat der Dax seinen Stabilisierungsversuch nach weiteren Äußerungen von Donald Trump fortgesetzt. (Wirtschaft, 03.12.2019 - 12:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax startet im Plus. Der deutsche Leitindex legte kurz nach Handelsbeginn um 0,26 Prozent auf 13.270,56 Punkte zu. Frankfurt/Main - Der Dax hat zum Wochenbeginn von überraschend robusten Konjunkturdaten aus China profitiert. (Wirtschaft, 02.12.2019 - 09:36) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax leicht im Minus - Anleger zögern am «Black Friday» noch Frankfurt/Main - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Freitag bislang zögerlich verhalten. (Wirtschaft, 29.11.2019 - 12:11) weiterlesen...