Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der deutsche Aktienmarkt ist mit moderaten Gewinnen in die neue Börsenwoche gestartet.

09.04.2018 - 09:18:04

Börse in Frankfurt - Dax im Plus - Chefwechsel bei Deutscher Bank im Fokus

Die am Freitagabend erneut hochgekochten Sorgen vor einer Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und China legten sich über das Wochenende wieder etwas. Allerdings erwägt China Kreisen zufolge angeblich nun eine Abwertung seiner Landeswährung Yuan.

Kurz nach dem Handelsstart legte der Dax um 0,53 Prozent auf 12.305,55 Punkte zu und machte damit sein Minus vom Freitag wieder wett. Die Aktien der Deutschen Bank gewannen an der Dax-Spitze 3,2 Prozent. Am Vorabend war der Vize-Vorstandsvorsitzende Christian Sewing zum Nachfolger des bisherigen Konzernchefs John Cryan ernannt worden.

Der MDax, der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen repräsentiert, stieg um 0,40 Prozent auf 25.744,71 Punkte. Der Technologieindex TecDax gewann 0,64 Prozent auf 2516,61 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um rund 0,21 Prozent hoch.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AAktien Europa Schluss: Rekordjagd an der Wall Street treibt den EuroStoxx an. Nachdem die Wall Street ihre Rekordjagd wieder aufgenommen hatte, baute der Eurozonen-Leitindex seine Tagesgewinne aus und ging 1,03 Prozent höher bei 3403,12 Punkten aus dem Handel. Damit schloss das Börsenbarometer bereits das neunte Mal in Folge im Plus. Mittlerweile bewegt sich der EuroStoxx wieder auf dem Niveau von Anfang September. PARIS/LONDON - Der EuroStoxx 50 hat am Donnerstag seinen jüngsten Aufschwung deutlich beschleunigt. (Boerse, 20.09.2018 - 18:34) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Handelssorgen ebben ab - Dax legt zu. Der Leitindex kletterte um 0,88 Prozent auf 12.326,48 Punkte. Frankfurt/Main - Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt um den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax am Donnerstag weiter Auftrieb gegeben. (Wirtschaft, 20.09.2018 - 18:20) weiterlesen...

WDH/Aktien Europa Schluss: Rekordjagd an der Wall Street treibt den EuroStoxx an (Wiederholung: Tippfehler am Anfang der Überschrift entfernt.) (Boerse, 20.09.2018 - 18:16) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Handelssorgen ebben ab - Anleger kaufen Aktien. Der Leitindex kletterte um 0,88 Prozent auf 12 326,48 Punkte. Vom jüngsten Tief bei 11 865 Zählern hat sich der Dax mittlerweile wieder um fast 4 Prozent nach oben gearbeitet. FRANKFURT - Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt um den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax am Donnerstag weiter Auftrieb gegeben. (Boerse, 20.09.2018 - 18:07) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.09.2018 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.09.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 20.09.2018 - 18:06) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax baut mit Rückenwind aus den USA die Gewinne aus. Der Leitindex kletterte kontinuierlich nach oben und lag zuletzt 1 Prozent im Plus bei 12 339,61 Punkten. FRANKFURT - Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt mit Blick auf den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax am Donnerstagnachmittag weiter zulegen lassen. (Boerse, 20.09.2018 - 15:45) weiterlesen...