Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der deutsche Aktienmarkt hat wieder den Weg nach oben eingeschlagen.

15.07.2020 - 12:05:29

Börse in Frankfurt - Neue Impfstoff-Hoffnung treibt Dax an

Angetrieben von der Fantasie für einen Coronavirus-Impfstoff, aber auch der Hoffnung auf Notenbankhilfen und anhaltendem Optimismus für die bevorstehende Berichtssaison, stieg der Dax zur Mittagszeit um 0,96 Prozent auf 12.818,73 Punkte. Er peilt damit sein Hoch nach dem Virus-Crash bei knapp mehr als 12.900 Punkten wieder an.

Als Treiber verwiesen wurde am Markt vor allem auf ermutigende Aussagen über erste Tests mit einem möglichen Impfstoffkandidaten der US-Biotech-Firma Moderna. Die Probanden hätten Antikörper gegen den Erreger Sars-CoV-2 entwickelt, teilte das an der Studie beteiligte Nationale Institut für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) mit. Wie es weiter hieß, wurden dabei keine ernsthaften Nebenwirkungen beobachtet.

Laut dem Marktanalysten Milan Cutkovic vom Broker AxiTrader klammern sich Investoren gerade jetzt, wo auf dem Parkett eine mögliche zweite Welle diskutiert wird, an jeden noch so kleinen Strohhalm im Kampf gegen das Virus. «Ein effektiver Impfstoff könnte weitreichende Lockdowns verhindern und den Weg zu einer "neuen Normalität" ebnen», so der Experte.

Auch für den MDax der mittelgroßen deutschen Werte ging es aufwärts, um 1,12 Prozent auf 26.988,21 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx stieg außerdem um 0,83 Prozent auf 3348,93 Zähler.

Im Dax legten Aktien von Heidelbergcement um 2,2 Prozent auf ein Hoch seit Anfang März zu, nachdem der Zementkonzern am Vortag starke Eckdaten vorgelegt hatte.

Dax-Spitzenreiter waren Anteile von MTU mit einem Anstieg um 3,6 Prozent. Gemeinsam mit den 2,8 Prozent höheren Airbus-Aktien aus dem MDax reagieren sie als großes Krisenopfer häufig besonders stark auf jeglichen Hoffnungsschimmer bei der Virusbekämpfung.

Im SDax erhielten mit Drägerwerk und Zooplus zwei Anlegerfavoriten in Zeiten der Corona-Pandemie neuen Rückenwind mit Anstiegen um fast elf respektive fünf Prozent. Getrieben von der Virus-Krise haben beide Unternehmen am Vorabend nach Börsenschluss von einem glänzenden vorläufigen Quartalsergebnis berichtet und ihre Prognosen für das laufende Jahr erhöht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.09.2020 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.09.2020 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 22.09.2020 - 20:40) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax nach Ausverkauf stabilisiert Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Lage nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn stabilisiert. (Wirtschaft, 22.09.2020 - 20:17) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Kaum Erholung nach Kursverfall. Angesichts der weiter bestehenden Sorgen wegen der Corona-Pandemie konnten sie jedoch kaum Boden gutmachen. Der EuroStoxx 50 schloss 0,10 Prozent höher bei 3164,13 Punkten. Am Montag hatte der Leitindex der Eurozone fast vier Prozent verloren und auf dem tiefsten Stand seit Ende Juni geschlossen. PARIS/LONDON - Europas wichtigste Aktienmärkte haben sich nach der Verkaufswelle zum Wochenstart am Dienstag überwiegend stabilisiert. (Boerse, 22.09.2020 - 18:44) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.09.2020 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.09.2020 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 22.09.2020 - 18:24) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax erholt nach Ausverkauf am Vortag Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Lage nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn stabilisiert. (Wirtschaft, 22.09.2020 - 18:18) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax berappelt sich etwas nach Ausverkauf. So erholte sich der Leitindex Dax der mittelgroßen Börsenwerte befestigte sich am Dienstag um 0,38 Prozent auf 26 599,84 Punkte. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Lage nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn stabilisiert. (Boerse, 22.09.2020 - 18:05) weiterlesen...