DAX, MDAX

Frankfurt / Main - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zum Wochenstart den überwiegend schwachen Vorgaben der Börsen in Asien angeschlossen.

08.10.2018 - 09:35:25

Börse in Frankfurt - Dax startet nach schwachen Vorgaben aus Asien im Minus. Der Dax verlor an diesem Montag im frühen Handel 0,63 Prozent auf 12.035,35 Punkte.

Außerdem lasteten die gestiegenen Renditen auf US-Anleihen nach wie vor auf den Märkten. Dies kann Anleihen im Vergleich mit risikoreicheren Aktien attraktiver machen. Schlechte Nachrichten gab es zudem von der deutschen Konjunktur: Die Industrieproduktion sank im August zum dritten Mal in Folge.

Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax gab am Montagmorgen um 0,49 Prozent auf 25 154,01 Punkte nach auf den niedrigsten Stand seit Anfang April. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,53 Prozent auf 3327,85 Zähler nach unten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 22.10.2018 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.10.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 22.10.2018 - 13:20) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leichte Stabilisierung erwartet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,17 Prozent höher auf 11 574 Punkte. In der Vorwoche hatte sich der Dax zeitweise deutlich von seinem jüngsten Rutsch erholt, letztlich blieb von den Gewinnen jedoch kaum etwas übrig. FRANKFURT - Nach dem schwächeren Wochenabschluss dürfte der Dax am Montag wieder etwas zulegen. (Boerse, 22.10.2018 - 07:23) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Dax vor neuer Stimmungsprobe - Berichtssaison macht Hoffnung. "Stillstand", titelte die Helaba in ihrer Wochenvorschau mit Blick auf die Aktienmärkte, aber auch mit Blick auf die politische Situation. "Nichts geht voran - weder in den Verhandlungen um den Brexit, noch um den italienischen Staatshaushalt", so Volkswirtin Claudia Windt. Ihrer Einschätzung nach dürften die hausgemachten politischen Probleme hierzulande auch die neue Woche prägen. FRANKFURT - Nach dem Kursrutsch auf den tiefsten Stand seit Anfang 2017 und einigen eher lethargischen Handelstagen droht der Dax auch in der neuen Woche in seinem Sumpf stecken zu bleiben. (Boerse, 22.10.2018 - 05:48) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 19.10.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.10.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 19.10.2018 - 21:04) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 19.10.2018 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.10.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 19.10.2018 - 18:12) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax bleibt in schwierigem Fahrwasser. Beeinträchtigt durch die nächste Gewinnwarnung - in diesem Fall von Daimler - ging es für den deutschen Leitindex am Ende um 0,31 Prozent auf 11.553,83 Punkte bergab. Zuvor hatte er mehrfach das Vorzeichen gewechselt. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Freitag kraftlos gezeigt. (Wirtschaft, 19.10.2018 - 17:59) weiterlesen...