Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach seinem starken Lauf etwas schwächer präsentiert.

08.11.2019 - 12:12:24

Börse in Frankfurt - Dax nach kräftigem Anstieg zum Wochenschluss schwächer. Bis zum Mittag verlor der deutsche Leitindex Dax 0,20 Prozent auf 13.262,63 Punkte.

Am Donnerstag hatte er dank der Aussicht auf einen lang ersehnten Etappenerfolg im Handelskonflikt zwischen den USA und China den höchsten Stand seit Anfang 2018 erreicht. Der MDax für mittelgroße Werte sank am Freitag um 0,59 Prozent auf 26.971,26 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,12 Prozent auf 3702,40 Zähler.

Dank der jüngsten Rally steuert der Dax auf ein Wochenplus von 2,3 Prozent sowie die fünfte Gewinnwoche in Folge zu. Seit dem Zwischentief von Anfang Oktober steht eine Erholung von fast zwölf Prozent zu Buche und im bisherigen Jahresverlauf ein sattes Plus von knapp 26 Prozent.

Marktexperten zufolge machten einige Anleger nun erst einmal Kasse. Auch die Wall Street hatte am Vorabend nach dem Handelsschluss in Frankfurt nicht weiter zulegen können, und an den asiatischen Börsen überwogen die Verluste.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Frankfurt Eröffnung: Infineon und Deutsche Post stützen den Dax. Nach zwei eher verhaltenen Handelstagen rückte der deutsche Leitindex Dax um 0,21 Prozent auf 13 226,45 Punkte vor. FRANKFURT - Geschäftszahlen der Deutschen Post und von Infineon haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt am Dienstag Mut gemacht. (Boerse, 12.11.2019 - 09:55) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Der Dax startet im Plus. Nach zwei eher verhaltenen Handelstagen rückte der deutsche Leitindex Dax um 0,28 Prozent auf 13.235,94 Punkte vor. Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger wieder etwas Mut gefasst. (Wirtschaft, 12.11.2019 - 09:37) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne - Gute Vorgaben und Kurssprung bei Infineon. Nach zwei eher verhaltenen Handelstagen rückte der deutsche Leitindex Dax nun um 0,28 Prozent auf 13 235,94 Punkte vor. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger am Dienstag wieder etwas Mut gefasst. (Boerse, 12.11.2019 - 09:14) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC belässt Uniper auf 'Underperform' - Ziel 25 Euro. Analyst John Musk wertet die Ergebnisse des Energiekonzerns in einer ersten Reaktion am Dienstag neutral bis leicht positiv. Die Erhöhung der Jahresprognose habe nicht überrascht. NEW YORK - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Uniper nach Neunmonatszahlen auf "Underperform" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. (Boerse, 12.11.2019 - 08:51) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt LPKF Laser auf 'Hold' - Ziel 14 Euro LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat LPKF Laser nach den jüngsten Kursgewinnen von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 12,70 auf 14,00 Euro angehoben. (Boerse, 12.11.2019 - 08:50) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung zum Start. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen leicht auf 169,44 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg geringfügig auf minus 0,24 Prozent. An anderen Anleihemärkten in Europa fiel der Handelsstart ähnlich verhalten aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag ohne große Kursbewegung in den Handel gegangen. (Sonstige, 12.11.2019 - 08:46) weiterlesen...