Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dax, MDax

Frankfurt / Main - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach dem Kursrutsch vom Freitag zu Beginn der neuen Woche etwas erholt.

21.06.2021 - 15:20:10

Börse in Frankfurt - Dax wieder im Plus. Der Leitindex Dax sackte zwar im frühen Handel auf 15.309 Punkte, zuletzt legte er aber um 0,64 Prozent auf 15.546,57 Punkte zu.

Der MDax der mittelgroßen Werte holte seine frühen Verluste ebenfalls auf, er notierte am Nachmittag mit 0,15 Prozent im Plus bei 34.072,44 Punkten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um knapp ein halbes Prozent zu.

Nachdem der Dax vor einer Woche bei gut 15.800 Punkten noch einen Rekord aufgestellt hatte, trieben die Gefahren der Corona-Variante Delta und Sorgen vor einer früheren US-Zinswende die Anleger zum Auftakt um.

Aktien von Varta sanken im MDax um 2,6 Prozent. Eine Kooperation der VW-Sportwagentochter Porsche mit dem Unternehmen Customcells beim Bau von Hochleistungs-Batteriezellen enttäuschte laut Händlern Anleger. Die VW-Anteile mischten sich im Dax mit 1,7 Prozent unter die größten Gewinner. Noch vor VW avancierten die 1,9 Prozent höheren Covestro-Aktien im Dax zum Spitzenreiter.

Unter den MDax-Werten wurde K+S mit einem Anstieg um 4,5 Prozent zum Spitzenreiter. Die Aktien des Salz- und Düngemittelkonzerns profitierten einmal mehr von der Aussicht auf gute Geschäfte.

Ansonsten gab es in der Dax-Indexfamilie zum Wochenstart das nächste Stühlerücken. Im Dax gab es es zwar keine Änderungen, bevor der Leitindex im September auf 40 Werte aufgestockt werden soll. Im MDax gehört aber Auto1 anstelle des Wafer-Herstellers Siltronic ab sofort zu den Mitgliedern. Der Aufstieg half aber nicht: Die Auto1-Aktien fielen um 2,7 Prozent, zeitweise standen sie unter 36 Euro auf einem Rekordtief.

Siltronic findet im SDax seine neue Heimat, gemeinsam mit der Vodafone-Funkmastentochter Vantage Towers, die mit einem Anstieg um 1,7 Prozent gleich zu den besseren Indexwerten gehörten.

Der Euro kostete zuletzt 1,1888 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,1898 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt stagnierte die Umlaufrendite bei minus 0,31 Prozent, während der Rentenindex Rex leicht um 0,07 Prozent auf 144,83 Punkte stieg. Der Bund-Future gab um 0,19 Prozent auf 172,35 Punkte nach.

© dpa-infocom, dpa:210621-99-78574/6

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax legt weiter zu - Rekorde bei MDax und SDax. Insgesamt stützen überwiegend positiv aufgenommene Quartalszahlen von Unternehmen die wichtigsten Indizes ebenso wie eine im Juli auf Rekordstand gestiegene Wirtschaftsstimmung in der Eurozone. Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat seine jüngsten Kursgewinne etwas ausgebaut. (Wirtschaft, 29.07.2021 - 18:29) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax legt weiter zu - MDax und SDax auf Rekordhöhen Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat seine jüngsten Kursgewinne etwas ausgebaut. (Wirtschaft, 29.07.2021 - 18:04) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax etwas fester nach zwei schwachen Tagen Frankfurt/Main - Nach zwei Tagen mit Kursverlusten hat sich der Dax am Mittwoch vor den geldpolitischen Signalen der US-Notenbank Fed etwas gefangen. (Wirtschaft, 28.07.2021 - 17:49) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax weiter im Minus - China bereitet Sorgen. Verluste am Aktienmarkt in China, wo eine zunehmende staatliche Regulierung den Investoren Sorgen bereitet, hinterließen auch hierzulande in den Kursen ihre Spuren. Frankfurt/Main - Der Dax hat am Dienstag seine Abschläge vom Wochenauftakt ausgeweitet. (Wirtschaft, 28.07.2021 - 14:47) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax gewinnt moderat vor Fed-Beschlüssen Frankfurt/Main - Nach zwei schwächeren Tagen hat sich der Dax am Mittwoch vor den geldpolitischen Signalen der US-Notenbank Fed etwas gefangen. (Wirtschaft, 28.07.2021 - 14:43) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax vor Fed-Beschlüssen etwas höher - Quartalszahlen. Gegen Mittag verbuchte er ein Plus von 0,28 Prozent auf 15.562,91 Punkte. Frankfurt/Main - Nach zwei schwächeren Tagen hat sich der Dax am Mittwoch gefangen. (Wirtschaft, 28.07.2021 - 12:30) weiterlesen...