Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dax, MDax

Frankfurt / Main - Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Dienstag erneut schwer getan, eine klare Richtung zu finden.

18.08.2020 - 12:26:29

Börse in Frankfurt - Dax pendelt erneut zwischen moderaten Gewinnen und Verlusten. Wie bereits zum Wochenauftakt schwankte er zwischen moderaten Verlusten und Gewinnen.

Nach einem schwächeren Start legte der Dax zur Mittagszeit um 0,45 Prozent auf 12 978,65 Punkte zu. Der MDax kam mit minus 0,02 Prozent auf 27 465,03 Punkte kaum vom Fleck. Der EuroStoxx 50, der Leitindex der Eurozone, gewann 0,42 Prozent auf 3319,60 Zähler.

Unter den Einzelwerten ragten im Dax die Aktien von Covestro mit einen Plus von 3,0 Prozent heraus. Die Zuversicht des Kunststoffherstellers für das dritte Quartal wirkte nach, zumal nun positive Analystenstimmen folgten. Im MDax gewannen die Anteilsscheine von Rheinmetall 1,7 Prozent. Die Papiere des Rüstungsunternehmens und Autozulieferers profitierten von einem Bericht in der ungarischen Presse über einen Großauftrag Ungarns für Schützenpanzer.

Unter den Favoriten im Index der mittelgroßen Werte fand sich auch die Aktie von Evotec mit plus 2,4 Prozent. Der Wirkstoffforscher hatte am Morgen eine strategische Allianz für Therapien gegen Nierenerkrankungen mit dem dänischen Diabetes-Spezialisten Novo Nordisk bekannt gegebenen.

Die am Vortag unter Druck geratenen Papiere der Lufthansa erholten sich mit plus 3,6 Prozent. Die Schweizer Töchter Swiss und Edelweiß erhielten ihre staatlich garantierten Kredite, die die Regierung in Bern bereits im Mai versprochen hatte. Sie waren jedoch vom deutschen Rettungspaket für die Lufthansa abhängig gewesen. Zudem schließt Easyjet drei Basen in Großbritannien, darunter auch Stansted.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax zündet zu Wochenbeginn kleines Kursfeuerwerk. Der deutsche Leitindex schloss am Montag 3,22 Prozent höher bei 12 870,87 Punkten. Frankfurt/Main - Der Dax hat mit einem Befreiungsschlag seine jüngsten Verluste abgeschüttelt und ist mit deutlichen Gewinnen in die neue Woche gestartet. (Wirtschaft, 28.09.2020 - 18:20) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schwingt sich nach oben. Gefragt waren vor allem Aktien konjunkturabhängiger Unternehmen. Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat seine jüngsten Verluste abgeschüttelt und ist mit deutlichen Gewinnen in die neue Woche gestartet. (Wirtschaft, 28.09.2020 - 15:10) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax macht wieder etwas Boden gut. Positive Impulse kamen von den US-Börsen, die am Freitag - angetrieben von den Technologieaktien - im späten Handel kräftig zugelegt hatten. Frankfurt/Main - Nach den deutlichen Verlusten der Vorwoche ist der deutsche Aktienmarkt erheblich gestärkt in die neue Woche gestartet. (Wirtschaft, 28.09.2020 - 12:14) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax nimmt wieder Fahrt auf. Der Dax stieg in den ersten Handelsminuten um 1,66 Prozent auf 12.675,66 Punkte. Frankfurt/Main - Nach den deutlichen Verlusten der Vorwoche ist der deutsche Aktienmarkt merklich fester in die neue Woche gestartet. (Wirtschaft, 28.09.2020 - 09:33) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Leichte Verluste im Dax - Ifo-Index hilft nicht Frankfurt/Main - Der deutsche Leitindes Dax hat den Handel am Donnerstag mit einem Minus von 0,29 Prozent bei 12.606,57 Punkte abgeschlossen. (Wirtschaft, 24.09.2020 - 18:19) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax gibt etwas nach - Konjunktursorgen wegen Corona-Zahlen Frankfurt/Main - Der Dax hat den Handel am Donnerstag mit einem Minus von 0,29 Prozent bei 12.606,57 Punkte abgeschlossen. (Wirtschaft, 24.09.2020 - 17:58) weiterlesen...