Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der deutsche Aktienmarkt hat leichte Verluste verbucht.

07.10.2020 - 15:16:27

Börse in Frankfurt - Dax leicht im Minus. Nach einem freundlichen Start bröckelten die Gewinne ab.

Am frühen Nachmittag stand der Dax dann mit 0,45 Prozent im Minus bei 12.847,53 Punkten. Der MDax der 60 mittelgroßen Börsentitel gab am Nachmittag um 0,12 Prozent auf 27.635,92 Zähler nach und auch europaweit wurden zuletzt leichte Verluste verbucht.

Unter den Einzelwerten am deutschen Markt zogen vor allem die Aktien des Kunststoffherstellers Covestro Interesse auf sich. Sie legten nach einer positiven Analystenstudie der US-Investmentbank Goldman Sachs um 2,4 Prozent zu und waren damit der Spitzenwert im Dax.

Die Aktien der Rückversicherer Munich Re und Hannover Rück indes zeigten sich sehr schwach mit jeweils rund 2 Prozent Abschlag. Am Markt wurde auf den Wirbelsturm «Delta» verwiesen, der auf die Südostküste von Mexiko getroffen ist und dort nun wütet.

Für die Papiere von SMA Solar indes ging es im SDax um 10,3 Prozent nach oben. Die Privatbank Berenberg empfiehlt die Aktie des Solarausrüsters zum Kauf mit einem Kursziel von 50 Euro. Hapag-Lloyd sprangen nach einer positiven Studie der Deutschen Bank um fast 13 Prozent hoch auf 52,10 Euro.

Der Euro wurde am Mittwochnachmittag mit 1,1766 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,1795 (Montag: 1,1768) Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,53 Prozent am Dienstag auf minus 0,52 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,01 Prozent auf 145,73 Punkte. Der Bund-Future gab um 0,30 Prozent auf 174,02 Zähler nach.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 30.10.2020 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 30.10.2020 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 31 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 30.10.2020 - 20:52) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schließt moderat im Minus. Der Dax schloss am Freitag mit einem Rückgang von 0,36 Prozent bei 11.556,48 Punkten. Frankfurt/Main - Mit einem moderaten Minus hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag eine desaströse Woche und einen ebensolchen Monat Oktober beendet. (Wirtschaft, 30.10.2020 - 18:28) weiterlesen...

Deutsche Anleihen trotz Datenflut wenig verändert. Besser als erwartet ausgefallene Wachstumsdaten aus der Eurozone konnten nicht nennenswert belasten. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am späten Nachmittag um 0,05 Prozent auf 176,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,63 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Freitag wenig verändert. (Sonstige, 30.10.2020 - 18:16) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax bröckelt ab - Hoher Wochen- und Monatsverlust. Der Dax der 60 mittelgroßen Börsentitel büßte 0,31 Prozent auf 25 721,00 Punkte ein. FRANKFURT - Mit einem moderaten Minus hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag eine desaströse Woche und einen ebensolchen Monat Oktober beendet. (Boerse, 30.10.2020 - 18:08) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: US-Wahl und Lockdown halten Dax in Schach. Angesichts dieser beiden Hauptthemen dürften die anstehenden Unternehmenszahlen und Konjunkturdaten sowie die Sitzungen der Notenbanken der USA und Großbritanniens etwas in den Hintergrund treten. Im Blickpunkt bleibt zudem die Hängepartie um eine Lösung im Brexit-Streit zwischen der EU und Großbritannien. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt dürfte in der neuen Woche im Bann der US-Präsidentschaftswahl am Dienstag und des Teil-Lockdowns stehen. (Boerse, 30.10.2020 - 16:46) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax leicht im Minus - Hoher Wochen- und Monatsverlust. Der Leitindex pendelte meist um seinen Vortagesschluss und notierte am Nachmittag mit minus 0,36 Prozent auf 11.556,62 Punkten. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Freitag nach zunächst deutlichen Abschlägen etwas gefangen. (Wirtschaft, 30.10.2020 - 14:43) weiterlesen...