Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax scheint von den 13 000 Punkten nicht mehr loszukommen.

16.05.2018 - 17:52:25

Börse in Frankfurt - Dax klebt an der 13 000-Punkte-Marke. Am Mittwoch legte der Leitindex um 0,20 Prozent auf 12 996,33 Punkte zu und pendelte somit schon den fünften Börsentag in Folge um diese runde Marke.

Rückenwind erhielten Aktien vom weiter fallenden Eurokurs. Dieser rutschte erstmals seit Mitte Dezember unter 1,18 US-Dollar. Vor vier Wochen hatte der Eurokurs noch rund 6 US-Cent höher notiert, wovon die Exporteure profitieren dürften.

Für Sorgenfalten bei Börsianern sorgte allerdings die sich abzeichnende Bildung einer populistischen Regierung in Italien. Ein sehr euroskeptischer Entwurf des Koalitionsvertrages zwischen Fünf Sterne und Lega brachte italienische Anleihen und Aktien unter Druck - und belastete europaweit die Kurse der Banken.

«Die heutigen Gerüchte, dass die beiden populistischen Parteien die Rückzahlung der von der EZB gekauften Anleihen in Frage stellen, ist vielleicht nur ein Vorgeschmack auf das, was noch alles kommen könnte», sagte Karsten Junius vom Vermögensverwalter J. Safra Sarasin. Italien bleibe eine «Herausforderung» für die Währungsunion.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen legte um 0,17 Prozent auf 26 616,64 Punkte zu. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging um es 0,35 Prozent auf 2781,85 Punkte aufwärts.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Frankfurt Schluss: Dax im Minus - Fresenius-Konzern schockt. Neuerliche Verluste an den US-Börsen trugen ein Übriges zur Marktschwäche bei. FRANKFURT - Kräftige Kursverluste von Fresenius Medical Care (FMC) und deren Mutter Fresenius haben einem Erholungsversuch im Dax am Mittwoch im Weg gestanden. (Boerse, 17.10.2018 - 18:17) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Erste schwache Zahlen vergraulen die Anleger. Am Vortag hatten starke Quartalszahlen und Ausblicke mehrerer US-Konzerne auch die Kurse an Europas Börsen noch nach oben getrieben. PARIS/LONDON - Schwache Umsätze von Danone gab um 0,44 Prozent auf 3243,08 Punkte nach. (Boerse, 17.10.2018 - 18:02) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax im Minus - Schocknachrichten vom Fresenius-Konzern. Neuerliche Verluste an den US-Börsen trugen zur Marktschwäche bei. Frankfurt/Main - Kräftige Kursverluste der Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) und der Mutter Fresenius haben einem Erholungsversuch im Dax im Weg gestanden. (Wirtschaft, 17.10.2018 - 17:56) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Minus - Schocknachrichten vom Fresenius-Konzern. Neuerliche Verluste an den US-Börsen trugen ein Übriges zur Marktschwäche bei. FRANKFURT - Kräftige Kursverluste der Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) und der Mutter Fresenius haben einem Erholungsversuch im Dax am Mittwoch im Weg gestanden. (Boerse, 17.10.2018 - 17:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Italien verunsichert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,22 Prozent auf bei 159,12 Punkten Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf 0,46 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch zugelegt. (Sonstige, 17.10.2018 - 17:44) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax im Minus nach Fresenius-Schock. Der deutsche Leitindex stand am Nachmittag 0,50 Prozent tiefer auf 11.717,63 Punkten. Frankfurt/Main - Belastet von hohen Kursverlusten bei den Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) und der Mutter Fresenius SE hat der Dax am Mittwoch nachgegeben. (Wirtschaft, 17.10.2018 - 14:59) weiterlesen...