Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax ist inmitten der nächsten großen Welle von Quartalsberichten ohne größere Impulse in den Tag gestartet.

09.08.2018 - 09:22:07

Börse in Frankfurt - Dax startet ohne Impulse

Der deutsche Leitindex stecke fest, Investoren steuerten derzeit lieber die Wall Street an, sagte Analyst Milan Cutkovic vom Broker AxiTrader. Dem Dax sei in den letzten Tagen die Dynamik völlig abhanden gekommen.

Wenige Minuten nach der Eröffnung stand das wichtigste deutsche Börsenbarometer 0,08 Prozent tiefer beim Stand von 12 623,90 Punkten. Seit seinem Kursrutsch Mitte vergangener Woche fällt dem Index der nachhaltige Sprung über die 12.700-Punkte-Marke schwer.

Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es am Donnerstag um 0,22 Prozent auf 26.852,04 Punkte hoch. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,08 Prozent auf 2929,57 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,24 Prozent auf 3485,27 Punkte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Konjunkturhoffnungen beflügeln Dax. Der Dax stieg über sein Vortageshoch und notierte am späten Vormittag 1,56 Prozent fester bei 10.787,44 Punkten. Frankfurt/Main - Unerwartet gute Wirtschaftsdaten haben dem deutschen Aktienmarkt im Fahrwasser der robusten Wall Street weiteren Auftrieb gegeben. (Wirtschaft, 11.12.2018 - 12:17) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt: Konjunkturhoffnungen beflügeln Dax. Absatz, 1. (Tippfehler im 5. (Boerse, 11.12.2018 - 12:14) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt BASF auf 'Hold'. Analyst Christian Faitz verwies auf die zweite Gewinnwarnung innerhalb von fünf Wochen. Das deutlich gesenkte Ziel für das operative Ergebnis 2018 sei klar enttäuschend, schrieb er in einer am Dienstag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat BASF von "Buy" auf "Hold" abgestuft und ein neues Kursziel von 60 Euro gesetzt. (Boerse, 11.12.2018 - 12:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Konjunkturhoffnungen beflügeln Dax. Der Dax stieg über sein Vortageshoch und notierte am späten Vormittag 1,56 Prozent fester bei 10 787,44 Punkten. Zum Wochenstart war der Leitindex auf den tiefsten Stand seit mehr als zwei Jahren gefallen und hatte rund anderthalb Prozent eingebüßt. FRANKFURT - Unerwartet gute deutsche Wirtschaftsdaten haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag im Fahrwasser der robusten Wall Street weiteren Auftrieb gegeben. (Boerse, 11.12.2018 - 12:05) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax mit Erholungsversuch dank robuster Wall Street. In der ersten Dreiviertelstunde kletterte der deutsche Leitindex um 0,71 Prozent auf 10.697,20 Punkte. Frankfurt/Main - Im Fahrwasser der robusten Wall Street hat der Dax einen Erholungsversuch unternommen. (Wirtschaft, 11.12.2018 - 10:24) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Erholungsversuch dank stabiler Wall Street FRANKFURT - Im Fahrwasser der robusten Wall Street hat auch der (Boerse, 11.12.2018 - 10:05) weiterlesen...