Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax ist am Montag mit Gewinnen in die Woche der Notenbanken gestartet.

13.12.2021 - 09:23:29

Börse in Frankfurt - Dax mit leichten Gewinnen zum Wochenstart. In den ersten Handelsminuten legte der deutsche Leitindex um 0,2 Prozent zu auf 15.650 Punkte.

Der Dax hat sich nach seinem kräftigen Rückschlag vom Rekordhoch Mitte November bei 16.290 Punkte auf rund 15.000 Punkte zum Monatsende zuletzt wieder gefangen. Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte stieg am Montag um 0,2 Prozent auf 34.450 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte 0,2 Prozent zu auf 4207 Punkte.

Neben der US-Notenbank werden in den kommenden Tagen auch die Währungshüter aus Europa, Großbritannien und Japan den weiteren geldpolitischen Kurs festlegen. Dabei treibt die Marktteilnehmer besonders um, ob die Fed in den USA bereits eine Zinswende einläutet oder nicht. Natürlich bestimmen auch Pandemie und ihre Omikron-Variante weiter die Schlagzeilen, während sich die Anleger langsam auf den Jahresabschluss vorbereiten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen auf Erholungskurs - Rendite leicht negativ. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,20 Prozent auf 169,67 Punkte. Die Rendite der richtungweisenden zehnjährigen Bundesanleihen betrug zuletzt minus 0,03 Prozent. Am Vortag war sie erstmals seit Mai 2019 wieder positiv gewesen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag auf Erholungskurs geblieben. (Sonstige, 20.01.2022 - 18:25) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Erholung bei US-Technologiewerten gibt Dax Auftrieb. Der Leitindex Dax schloss mit plus 0,65 Prozent bei 15.912,33 Punkten auf seinem Tageshoch. Für den MDax der mittelgroßen Börsenwerte ging es um 0,60 Prozent auf 34.340,37 Zähler nach oben. Frankfurt/Main - Die Erholung im US-Technologiesektor hat dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag im späten Handel Schub gegeben. (Wirtschaft, 20.01.2022 - 18:24) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Erholung im Technologiesektor gibt Auftrieb. Der Leitindex Dax der mittelgroßen Börsenwerte ging es um 0,60 Prozent auf 34 340,37 Zähler hoch. FRANKFURT - Die Erholung im US-Technologiesektor hat den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag im späten Handel Schub gegeben. (Boerse, 20.01.2022 - 18:15) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Erholung im US-Technologiesektor gibt Dax Auftrieb. Der Leitindex Dax schloss mit plus 0,65 Prozent bei 15.912,33 Punkten auf seinem Tageshoch. Frankfurt/Main - Eine Erholung im US-Technologiesektor hat dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag im späten Handel Schub gegeben. (Wirtschaft, 20.01.2022 - 18:07) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Hauck Aufhäuser Lampe hebt Hypoport-Ziel auf 270 Euro - 'Sell'. Der Finanzdienstleister habe die Erwartungen in puncto Kreditplattform übertroffen, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Hauck Aufhäuser Lampe hat das Kursziel für Hypoport von 160 auf 270 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell" belassen. (Boerse, 20.01.2022 - 16:18) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für Hannover Rück - 'Underweight'. Auf Basis der jüngsten Erneuerungsrunde sehe er für die europäischen Rückversicherer eine positive Ergebnisentwicklung im laufenden Jahr, schrieb Analyst Ivan Bokhmat in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Die Zahlen zum vierten Quartal sollten ebenfalls ordentlich ausfallen. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Hannover Rück von 146,00 auf 145,70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. (Boerse, 20.01.2022 - 16:04) weiterlesen...