Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax ist am Mittwoch vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank (Fed) verhalten gestartet.

13.06.2018 - 09:29:25

Börse in Frankfurt - Dax startet träge vor US-Zinsentscheid. Wenige Minuten nach dem Börsenauftakt zeigte sich der deutsche Leitindex nahezu unverändert bei 12.842,59 Punkten.

Kaum vom Fleck kam auch der EuroStoxx 50. Der Leitindex der Eurozone legte um 0,03 Prozent auf 3476,56 Punkte zu.

Unter den deutschen Nebenwerte-Indizes rückte der MDax der mittelgroßen Unternehmen um 0,11 Prozent vor auf 26.810,25 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 0,54 Prozent auf 2881,39 Zähler.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 21.06.2018. FRANKFURT - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 21.06.2018 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 21.06.2018 (Boerse, 21.06.2018 - 21:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.06.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.06.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 21.06.2018 - 20:56) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schwach: Hohe Verluste bei Autos und Beiersdorf. Der Leitindex schloss mit einem Minus von 1,44 Prozent bei 12.511,91 Punkten. Frankfurt/Main - Sehr hohe Verluste bei Automobilaktien und Beiersdorf-Papieren haben den Dax am Donnerstag deutlich nach unten befördert. (Wirtschaft, 21.06.2018 - 18:39) weiterlesen...

Frankfurt Schluss: Dax schwach - Hohe Verluste bei Autowerten. Der Leitindex durchbrach die von charttechnisch orientierten Akteuren als Unterstützung angesehene Zone bei rund 12 550 Punkten und schloss mit einem Minus von 1,44 Prozent bei 12 511,91 Zählern. "Für den DAX verdunkeln sich die Wolken am Horizont langsam aber sicher", glaubt Vermögensverwalter Jens Klatt von JK Trading. FRANKFURT - Sehr hohe Verluste bei Automobilaktien und Beiersdorf-Papieren haben den Dax am Donnerstag deutlich nach unten befördert. (Boerse, 21.06.2018 - 18:21) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.06.2018 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.06.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 21.06.2018 - 18:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwach - Hohe Verluste bei Autos und Beiersdorf FRANKFURT - Sehr hohe Verluste bei Automobilaktien und Beiersdorf-Papieren fiel um 1,13 Prozent auf 2798,74 Punkte. (Boerse, 21.06.2018 - 17:52) weiterlesen...