Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat zum Handelsschluss einen Teil seiner im Tagesverlauf verbuchten Kursgewinne wieder abgegeben.

13.04.2018 - 17:52:06

Börse in Frankfurt - Maue Wall Street lässt Dax-Plus etwas schmelzen. Noch bis zum frühen Nachmittag war der deutsche Leitindex bis auf 12.523 Punkte geklettert und damit erstmals seit Ende Februar wieder über die Marke von 12.500 Punkten.

Ein mauer New Yorker Aktienmarkt ließ dann aber den Kurszuwachs bis auf 0,22 Prozent abschmelzen, so dass der Dax beim Stand von 12.442,40 Punkten ins Wochenende ging.

Auf Wochensicht bedeutet dies ein Plus von 1,6 Prozent. Es ist für den Dax die dritte Gewinnwoche in Folge.

Der MDax, der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, gab am Freitag um 0,06 Prozent auf 25.630,18 Punkte nach. Der Technologieindex TecDax stieg um 0,47 Prozent auf 2620,13 Punkte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich dank sinkender US-Renditen. Die Renditen von US-Anleihen gaben wieder nach, das sorgte für ein wenig Entspannung unter den Investoren. Der Dax stieg um 0,63 Prozent auf 12 500,47 Punkte und machte damit gut die Hälfte der Verluste vom Vortag wieder wett. Am Mittwoch hatte der Zinsanstieg in den USA die Börsen erheblich belastet. FRANKFURT - Von seiner freundlichen Seite hat sich am Donnerstag der deutsche Aktienmarkt gezeigt. (Boerse, 26.04.2018 - 17:45) weiterlesen...

Im Durchschnitt 408.000 Euro - Studie: Rekordvergütung für Dax-Aufsichtsratschefs Frankfurt/Main - Die Chefkontrolleure von Deutschlands Börsenschwergewichten haben im vergangenen Jahr einer Studie zufolge so viel verdient wie nie zuvor. (Wirtschaft, 26.04.2018 - 16:37) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB startet Grand City Properties mit 'Halten'. Die Immobiliengesellschaft habe 2017 die Mieteinnahmen und den operativen Gewinn gesteigert, schrieb Analyst Michael Seufert in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Auch das Nettoanlagevermögen und die Dividende seien gestiegen. HANNOVER - Die NordLB hat Grand City Properties mit "Halten" und einem Kursziel von 19,50 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 26.04.2018 - 15:36) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 3: Mix aus Integrationskosten und Ticketpreisen drücken Lufthansa (Boerse, 26.04.2018 - 15:34) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax pendelt sich im Plus ein. Negativ aufgenommene Unternehmenszahlen bremsten zwar den Leitindex. Ab Mittag bewegte er sich dann aber zumindest in freundlichem Terrain. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich nach langem Hin und Her für einen vorsichtigen Erholungsversuch entschieden. (Wirtschaft, 26.04.2018 - 15:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax pendelt sich im Plus ein - Berichtssaison im Fokus. Negativ aufgenommene Unternehmenszahlen einiger Indexmitglieder bremsten zwar den Leitindex. Ab dem Mittag bewegte er sich dann aber zumindest in freundlichem Terrain. Zuletzt legte er um 0,17 Prozent auf 12 443,86 Punkte zu. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Donnerstag nach langem Hin und Her für einen vorsichtigen Erholungsversuch entschieden. (Boerse, 26.04.2018 - 15:01) weiterlesen...