Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich zum Handelsstart stabil gehalten.

12.10.2017 - 09:36:06

Börse in Frankfurt - Dax stabil - 13 000 Punkte bleiben im Blick. Die Marke von 13 000 Punkten bleibt weiter im Visier. Positive Impulse von den Überseebörsen stützten.

Wenige Minuten nach dem Börsenbeginn legte der Leitindex um 0,05 Prozent auf 12 977,35 Punkte zu. Der MDax der mittelgroßen Werte stieg um 0,02 Prozent auf 25 939,02 Punkte.

Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,24 Prozent auf 2516,12 Punkte und erreichte damit einen neuen Höchststand seit Februar 2001. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 gab zugleich um 0,10 Prozent auf 3603,99 Zähler nach.

An der Wall Street hatte es tags zuvor neue Rekorde gegeben und auch an den asiatischen Börsen war die Stimmung ebenfalls positiv. Der japanische Nikkei 225 kletterte im Handelsverlauf auf den höchsten Stand seit 1996.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 21.06.2018. FRANKFURT - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 21.06.2018 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 21.06.2018 (Boerse, 21.06.2018 - 21:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.06.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.06.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 21.06.2018 - 20:56) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schwach: Hohe Verluste bei Autos und Beiersdorf. Der Leitindex schloss mit einem Minus von 1,44 Prozent bei 12.511,91 Punkten. Frankfurt/Main - Sehr hohe Verluste bei Automobilaktien und Beiersdorf-Papieren haben den Dax am Donnerstag deutlich nach unten befördert. (Wirtschaft, 21.06.2018 - 18:39) weiterlesen...

Frankfurt Schluss: Dax schwach - Hohe Verluste bei Autowerten. Der Leitindex durchbrach die von charttechnisch orientierten Akteuren als Unterstützung angesehene Zone bei rund 12 550 Punkten und schloss mit einem Minus von 1,44 Prozent bei 12 511,91 Zählern. "Für den DAX verdunkeln sich die Wolken am Horizont langsam aber sicher", glaubt Vermögensverwalter Jens Klatt von JK Trading. FRANKFURT - Sehr hohe Verluste bei Automobilaktien und Beiersdorf-Papieren haben den Dax am Donnerstag deutlich nach unten befördert. (Boerse, 21.06.2018 - 18:21) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.06.2018 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.06.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 21.06.2018 - 18:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwach - Hohe Verluste bei Autos und Beiersdorf FRANKFURT - Sehr hohe Verluste bei Automobilaktien und Beiersdorf-Papieren fiel um 1,13 Prozent auf 2798,74 Punkte. (Boerse, 21.06.2018 - 17:52) weiterlesen...