Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich zum Handelsauftakt am Dienstag weiter im Bereich der 14.000 Punkte aufgehalten.

02.03.2021 - 09:39:27

Börse in Frankfurt - Dax verteidigt starken Monatsbeginn. Mit plus 0,12 Prozent auf 14.029,99 Punkten blieb er nach seinem starken Monatsbeginn im Kursbereich der vergangenen Wochen.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen rückte um 0,18 Prozent auf 31.957,87 Punkte vor. Prozentual unverändert war der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50.

Vorerst nicht weiter beunruhigend für die Börsen ist die Situation an den Anleihemärkten. Die Rendite auf zehnjährige US-Staatsanleihen bewegte sich zuletzt bei etwas über 1,4 Prozent. «Wir sehen zwar einen deutlichen Anstieg der Teuerung in diesem Jahr - Steueranpassungen, höhere Energiepreise und Nachholeffekte beim Konsum sind dabei die wesentlichen Treiber. Triftige Gründe für eine anhaltende Preisspirale können wir jedoch nicht ausmachen», schrieben die Ökonomen der LBBW am Morgen. Sorgen vor steigender Inflation und in der Folge ein Anziehen der Zinsen hatten gerade in der vergangenen Woche die Aktienmärkte teils deutlich ausgebremst.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Wohnen auf 51 Euro - 'Overweight'. Die Einstufung wurde auf "Overweight" belassen. Analyst Neil Green sieht laut einer am Donnerstag vorliegenden Studie nun Gründe für kurz bevorstehende Kursanstiege in Richtung des oberen 40-Euro-Bereichs, denn die Unsicherheit sei nun gewichen. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für die Aktie der Deutsche Wohnen nach dem vom Bundesverfassungsgericht (BVergG) gekippten Berliner Mietendeckel von 43 auf 51 Euro angehoben. (Boerse, 15.04.2021 - 12:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen steigen - russische Bonds unter Druck. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kletterte bis zum Mittag um 0,22 Prozent auf 171,11 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf minus 0,27 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag spürbar gestiegen. (Sonstige, 15.04.2021 - 12:31) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax legt weiter zu Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Donnerstag mit moderaten Kursgewinnen weiter in Reichweite seines Rekordhochs bewegt. (Wirtschaft, 15.04.2021 - 12:06) weiterlesen...

Aktien Europa: EuroStoxx und Cac 40 mühen sich auf neue Hochs. Am Donnerstag schaffte es der Leitindex EuroStoxx 50 aus, der nach einer Bestmarke seit der Jahrtausendwende zuletzt 0,28 Prozent auf 6225,90 Punkte gewann. Für den britischen FTSE 100 ging es um 0,29 Prozent auf 6959,92 Zähler bergauf. PARIS/LONDON - Die beschwerliche Klettertour an Europas Börsen geht weiter. (Boerse, 15.04.2021 - 11:53) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Keiner will verkaufen - Schwung im SDax. Gegen Mittag gewann der Leitindex 0,25 Prozent auf 15 246,78 Punkte. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Donnerstag mit moderaten Kursgewinnen weiter in Reichweite seines Rekordhochs bewegt. (Boerse, 15.04.2021 - 11:52) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Drägerwerk auf Hoch seit Oktober - Optimismus für 2021 (aktueller Kurs, Analystenstimme, mehr Hintergrund) (Boerse, 15.04.2021 - 11:43) weiterlesen...