Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich stabil gezeigt und ist um seinen Vortagesschluss gependelt.

11.01.2019 - 09:21:24

Börse in Frankfurt - Moderate Gewinne im Dax - 11.000 Punkte bleiben Hürde

Im frühen Handel legte der deutsche Leitindex um 0,05 Prozent auf 10.926,92 Punkte zu. Die Marke von 11.000 Punkten erweist sich weiter als eine starke Hürde.

Im bisherigen Wochenverlauf zeichnet sich für den Dax immerhin ein Plus von anderthalb Prozent ab. Seit er Ende 2018 auf sein Zweijahrestief gesackt war, steht inzwischen ein Erholungsgewinn von etwas über 6 Prozent zu Buche.

Dabei hatten die Anleger zum Teil aber auch Vorschusslorbeeren vergeben, indem sie auf eine Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China setzten.

Der MDax, der Index der mittelgroßen Unternehmen, rückte am Freitag um 0,03 Prozent auf 22.716,96 Punkte vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,12 Prozent auf 3079,34 Punkte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 18.01.2019 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.01.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 18.01.2019 - 20:42) weiterlesen...

Euphorische Anleger treiben Dax über 11.200 Punkte. Der Leitindex überwand bereits am Morgen die Hürde von 11.000 Zählern und baute seine Gewinne bis Handelsschluss weiter kräftig aus. Die Rally bescherte ihm schließlich ein sattes Plus von 2,63 Prozent auf 11 205 Punkte. Auf Wochensicht bedeutet das für das deutsche Börsenbarometer einen Gewinn von 3 Prozent. Frankfurt/Main - Neue Hoffnungen auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelskrieges haben den Dax über die Marke von 11.200 Punkten getrieben. (Politik, 18.01.2019 - 18:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen schwächer. Am frühen Abend fiel der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,21 Prozent auf 164,01 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf 0,26 Prozent. Südeuropäische Anleihen aus Italien, Portugal und Spanien konnten hingegen zulegen. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag gesunken. (Sonstige, 18.01.2019 - 18:57) weiterlesen...

Euphorische Anleger treiben Dax über 11 200 Punkte. Der Leitindex überwand bereits am Morgen die Hürde von 11 000 Zählern und baute seine Gewinne bis Handelsschluss weiter kräftig aus. Die Rally bescherte ihm schließlich ein sattes Plus von 2,63 Prozent auf 11 205 Punkte. Auf Wochensicht bedeutet das für das deutsche Börsenbarometer einen Gewinn von 3 Prozent. Frankfurt/Main - Neue Hoffnungen auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelskrieges haben den Dax über die Marke von 11 200 Punkten getrieben. (Politik, 18.01.2019 - 18:34) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Euphorische Anleger treiben Dax über 11.200 Punkte Frankfurt/Main - Neue Hoffnungen auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelskrieges haben den Dax am Freitag über die Marke von 11.200 Punkten getrieben. (Wirtschaft, 18.01.2019 - 18:28) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 18.01.2019 um 17:56 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.01.2019 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 18.01.2019 - 18:06) weiterlesen...