Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich nach seiner bislang sechswöchigen Rally richtungslos gezeigt.

18.11.2019 - 12:10:24

Börse in Frankfurt - Dax auf hohem Niveau stabil

Gewinne im frühen Handel bröckelten rasch wieder ab, so dass der deutsche Leitindex gegen Mittag um 0,17 Prozent auf 13.219,86 Punkte nachgab. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 0,42 Prozent hoch auf 27.314,23 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab um 0,18 Prozent nach.

Unternehmensseitig legte an diesem Morgen im MDax Grand City Properties als einer der Nachzügler der Berichtssaison Quartalszahlen vor. Begeisterung blieb aus. Die Aktie rückte um Index-konforme 0,5 Prozent vor. Steigende Mieten hatten dem Immobilienkonzern in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres zu mehr Gewinn verholfen. Die Jahresziele wurden bekräftigt.

Im Dax büßten die Vorzugsaktien des Autobauers VW nach gesenkten Umsatz- und Gewinnerwartungen für 2020 als Schlusslicht 2,3 Prozent ein. Favorit waren indes die Papiere von Adidas nach einer Kaufempfehlung der Société Générale mit plus 1,8 Prozent.

Mit weiteren plus 12 Prozent Kursgewinn sprangen die Aktien von Qiagen auf den höchsten Stand seit 2001. Der Gendiagnostik- und Biotechkonzern erhielt eigenen Angaben zufolge gleich mehrere Interessensbekundungen für eine vollständige Übernahme.

Die Anteile von Lanxess reagierten nur kurz zum Handelsstart mit deutlichen Gewinnen auf den allerdings bereits angekündigten Verkauf einer Chromerz-Mine in Südafrika. Zuletzt betrug das Plus 0,3 Prozent. Angaben zum Verkaufspreis wurden keine gemacht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Ausblick: Zollstreit- und Brexit-Aussichten treiben den Dax. Gut eine Stunde vor der Eröffnung signalisierte der X-Dax wird höher erwartet. FRANKFURT - Die Aussicht auf Durchbrüche beim Zollstreit und dem Brexit werden zu Wochenschluss wohl zum vorzeitigen Weihnachtsgeschenk für die Anleger. (Boerse, 13.12.2019 - 08:22) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursgewinne erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 13.12.2019 - 07:28) weiterlesen...

DAX-FLASH: Handelsstreit-Hoffnung und Brexit-Klarheit treiben Dax auf Jahreshoch. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsstart auf 13 405 Punkte und damit 1,39 Prozent höher als zum Vortages-Schluss. Damit würde der Dax ein Jahreshoch erreichen und Kurs auf seine Bestmarke von 13 596,89 Punkte aus dem Januar 2018 nehmen. FRANKFURT - Vorzeitige Weihnachtsgeschenke am Aktienmarkt: Die Aussicht auf einen Durchbruch im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die sich abzeichnende Klarheit in puncto Brexit dürften den Dax am Freitag Richtung Rekordhoch treiben. (Boerse, 13.12.2019 - 07:21) weiterlesen...

DAX-FLASH: Jahreshoch in Sicht - Handelsstreit-Hoffnung, Großbritannien-Wahl. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund viereinhalb Stunden vor Handelsstart mit 13 372 Punkte und damit 1,14 Prozent höher als zum Xetra-Schluss am Donnerstag. FRANKFURT - Die Hoffnung auf Fortschritte im Handelsstreit zwischen China und den USA sowie der sich abzeichnende deutliche Wahlausgang in Großbritannien könnten den Dax am Freitag auf den höchsten Stand seit Anfang 2018 treiben. (Boerse, 13.12.2019 - 04:40) weiterlesen...

GB-WAHL: Pfund zieht deutlich an - Auch Aktienmärkte reagieren positiv. Das britische Pfund zog sowohl im Vergleich zum Euro als auch zum Dollar deutlich an. Zuletzt mussten für ein Pfund 1,3514 Dollar bezahlt werden und damit rund dreieinhalb Cent mehr als kurz vor Schließung der Wahllokale um 23 Uhr. Es ist der höchste Stand seit Mitte 2018. LONDON - An den Finanzmärkten ist der sich abzeichnende deutliche Sieg von Premierminister Boris Johnson positiv aufgenommen worden. (Boerse, 12.12.2019 - 23:57) weiterlesen...

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 12.12.2019 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 12.12.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 12.12.2019 - 20:46) weiterlesen...