Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich nach seiner bislang sechswöchigen Rally stabil gezeigt.

18.11.2019 - 09:35:24

Börse in Frankfurt - Dax zum Wochenstart zunächst wenig bewegt. Er profitierte weiter von hoffnungsvollen Signalen im US-chinesischen Handelsstreit sowie von positiven Vorgaben der Überseebörsen.

In den ersten Handelsminuten gewann der deutsche Leitindex 0,11 Prozent auf 13.256,55 Punkte, nachdem er am Freitag nochmals leicht zugelegt und damit die sechste Gewinnwoche in Folge verbucht hatte. Allerdings hat die Rally zuletzt an Kraft eingebüßt.

Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es am Montagmorgen um 0,71 Prozent hoch auf 27.391,71 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeigte sich mit plus 0,05 Prozent auf 3713,60 Punkte kaum verändert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Unspektakulärer Start in ereignisreiche Woche. Der Dax gab in den ersten Minuten am Montag um 0,13 Prozent nach auf 13 149,92 Punkte. Aktuelle Wirtschaftsdaten aus China sind gezeichnet vom Handelsstreit mit den USA. Die chinesischen Ausfuhren im November waren überraschend gefallen. Neuigkeiten mit Blick auf eine Lösung im Zollstreit gab es zunächst nicht. FRANKFURT - Vor wichtigen Ereignissen im Wochenverlauf haben es die Anleger am deutschen Aktienmarkt zum Wochenstart zunächst ruhig angehen lassen. (Boerse, 09.12.2019 - 11:43) weiterlesen...

ANALYSE/Deutsche Bank: Carl Zeiss Meditec hat großes Wachstumspotenzial - 'Buy'. Entsprechend sollte der Medizintechnikkonzern in den nächsten drei bis vier Jahren weiter wachsen, schrieb Analyst Falko Friedrichs in einer am Montag vorliegenden Studie. Er empfiehlt die Aktie nun zum Kauf, nachdem er sie bisher mit "Halten" einstufte. Das Kursziel hob der Experte von 89 auf 123 Euro an und sieht damit auch nach dem Kurssprung vom Montag noch ein Potenzial von rund 9 Prozent. So schnellten die Papiere zum Wochenstart um rund zehn Prozent auf ein Rekordhoch von 113,90 Euro nach oben. FRANKFURT - Eine Reihe von Produkteinführungen und Marktzulassungen in den USA und China dürften Carl Zeiss Meditec in den kommenden Jahren nach Ansicht der Deutschen Bank in die Karten spielen. (Boerse, 09.12.2019 - 11:38) weiterlesen...

Aktien Europa: Anleger halten sich nach Kurserholung bedeckt. Der Leitindex Eurostoxx 50 um 0,18 Prozent nach, in Großbritannien verbuchte der FTSE 100 ein ähnliches Minus. PARIS/LONDON - An den europäischen Börsen herrscht am Montag wieder leichte Unsicherheit. (Boerse, 09.12.2019 - 11:30) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Unspektakulärer Start für den Dax. Der Dax gab in den ersten Minuten um 0,13 Prozent nach auf 13.149,92 Punkte. Frankfurt/Main - Vor wichtigen Ereignissen im Wochenverlauf haben es die Anleger am deutschen Aktienmarkt zunächst ruhig angehen lassen. (Wirtschaft, 09.12.2019 - 10:01) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Unspektakulär vor ereignisreicher Woche (Tippfehler behoben im 6. Absatz, 1. Satz: drückte) (Boerse, 09.12.2019 - 10:01) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS belässt BASF auf 'Neutral' - Ziel 67 Euro. Das Management des Chemiekonzerns habe eine Nachfragestabilisierung im vierten Quartal signalisiert, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Montag vorliegenden Ersteinschätzung. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BASF nach einer Investorenveranstaltung auf "Neutral" mit einem Kursziel von 67 Euro belassen. (Boerse, 09.12.2019 - 09:32) weiterlesen...