Dax, Frankfurt

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich bis zum Mittag weiter freundlich gezeigt.

13.09.2018 - 12:24:24

Börse in Frankfurt - Dax vor EZB-Zinsentscheid mit moderatem Gewinn. Vor den erwarteten Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) sowie in England und der Türkei notierte der deutsche Leitindex gegen Mittag um 0,36 Prozent höher bei 12.076,14 Punkten.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax blieb hingegen weiter auf negativem Terrain, er notierte zuletzt um moderat 0,12 Prozent tiefer bei 26.385,98 Zählern. Auch der Technologiewerte-Index TecDax notierte im Minus, er gab bis zum Mittag seine Gewinne vollständig ab und stand zuletzt mit 0,04 Prozent tiefer bei 2898,32 Punkten. Der Leittindex der Eurozone EuroStoxx 50 stieg um 0,23 Prozent auf 3334,40 Zähler.

Von der EZB-Leitzinsentscheidung selbst werden an diesem Tag kaum Impulse erwartet. Es ist davon auszugehen, dass die Notenbanker den Leitzins unverändert auf dem seit zwei Jahren geltenden Rekordtief von null Prozent halten werden. Die Frage ist, wie es mit dem milliardenschweren Anleihekaufprogramm weiter geht. Weitaus interessanter wird es, ob die türkische Notenbank angesichts der ausufernden Inflation das verloren gegangene Vertrauen in das Schwellenland wieder herzustellen vermag.

Sollten die Währungshüter, deren Unabhängigkeit durch die Einflussnahme des türkischen Präsidenten bereits hinterfragt wird, ihren Zinssatz weniger deutlich anheben als erwartet, «könnte eine Fortsetzung des Lira-Verfalls auch zu erneuten Turbulenzen am Aktienmarkt führen», erklärte Jochen Stanzl von CMC Markets. Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte sich am Morgen sich für eine Zinssenkung ausgesprochen, die Lira rutschte daraufhin ab.

@ dpa.de