Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Dax, MDax

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich auch heute zunächst schwer getan.

18.06.2019 - 09:20:24

Börse in Frankfurt - Dax-Anleger warten weiter auf Signale der Notenbanken. Nach dem kaum bewegten Wochenstart gab der deutsche Leitindex im frühen Handel um 0,21 Prozent auf 12.060,83 Punkte nach.

Leicht negativ wirkte sich eine Kapitalerhöhung von Infineon aus, die den Kurs des Chipherstellers deutlich belastete. Der MDax, in dem die Aktien mittelgroßer Unternehmen vertreten sind, verlor 0,23 Prozent auf 25.247,75 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es ebenfalls leicht nach unten.

Möglicherweise kommt aber bald wieder mehr Schwung in den Markt: «Die Rede von Mario Draghi in Sintra und das morgige Fed-Treffen haben beide das Potential, die Börsen ordentlich durcheinander zu wirbeln», erklärte Thomas Altmann, Portfoliomanager bei QC Partners.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax gibt nach - Kursrutsch bei SAP. Gegen Mittag gab der deutsche Leitindex Dax um 0,87 Prozent auf 12.233,94 Punkte nach. So niedrig war der Stand zuletzt vor drei Wochen. Frankfurt/Main - Enttäuschende Quartalszahlen von SAP haben am Donnerstag die Stimmung der Anleger in Deutschland getrübt. (Wirtschaft, 19.07.2019 - 10:56) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - SAP-Kursrutsch belastet Dax. Zum Nachmittag gab der deutsche Leitindex Dax um 0,61 Prozent auf 12.265,98 Punkte nach. Frankfurt/Main - Triste Exportdaten aus Japan und enttäuschende Quartalszahlen von SAP haben am Donnerstag die Stimmung der Anleger getrübt. (Wirtschaft, 18.07.2019 - 18:44) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax geht weiter in die Knie - SAP belastet. Am Ende verlor der Dax 0,92 Prozent und landete bei 12.227,85 Punkten. Frankfurt/Main - Triste Exportdaten aus Japan und enttäuschende Quartalszahlen von SAP haben am Donnerstag die Stimmung der Anleger getrübt. (Wirtschaft, 18.07.2019 - 18:08) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - SAP zieht Dax runter. Eine Stunde nach Handelsbeginn gab der deutsche Leitindex Dax mit 12.272,27 Punkten um 0,56 Prozent nach. Frankfurt/Main - Eine vorerst beendete Party an den US-Börsen und reichlich Gegenwind bei den Unternehmen lassen Anleger am Donnerstagmorgen auf die Bremse treten. (Wirtschaft, 18.07.2019 - 10:46) weiterlesen...

SAP zieht Dax runter. Eine Stunde nach Handelsbeginn gab der deutsche Leitindex Dax mit 12.272,27 Punkten um 0,56 Prozent nach. Frankfurt/Main - Eine vorerst beendete Party an den US-Börsen und reichlich Gegenwind bei den Unternehmen lassen Anleger am Donnerstagmorgen auf die Bremse treten. (Wirtschaft, 18.07.2019 - 10:45) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax beendet schwache Woche kaum verändert. Am Freitag bewegte sich der deutsche Leitindex kaum noch. Zum Handelsschluss stand das Börsenbarometer 0,07 Prozent tiefer bei 12.323,32 Punkten. Damit ergibt sich ein Wochenminus von 1,95 Prozent. Frankfurt/Main - Dem Dax hat am Ende einer verlustträchtigen Woche die Kraft gefehlt. (Wirtschaft, 12.07.2019 - 17:48) weiterlesen...