Dax, Frankfurt

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich am Mittwoch weiter um die Marke von 12.000 Punkten bewegt.

12.09.2018 - 12:26:25

Börse in Frankfurt - Dax bewegt sich weiter um die 12.000-Punkte-Marke. Gute Vorgaben von der Wall Street stützten den deutschen Leitindex, doch fehlten die Impulse für eine deutlichere Erholung. Gegen Mittag stand das wichtigste deutsche Börsenbarometer mit 0,32 Prozent im Plus bei 12 009,04 Zählern. Schwache Produktionsdaten aus Europa dämpften dabei nur kurzzeitig.

Etwas stärker als der Dax konnte der breitere Markt zulegen: Der Index der mittelgroßen Werte MDax stand zuletzt 0,51 Prozent höher bei 26 480,96 Punkten. Der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 0,64 Prozent auf 2913,84 Punkte vor. Dem Leitindex der Eurozone EuroStoxx 50 ging indes bis zum Mittag die Luft fast vollständig wieder aus, er trat mit plus 0,01 Prozent bei 3312,00 Punkten nahezu auf der Stelle.

Auf Unternehmensseite standen im Dax am Mittag vorrangig zuletzt stark gefallene Aktien auf den Spitzenplätzen: Lufthansa- und Adidas-Papiere kletterten jeweils um mehr als ein Prozent. Die Anleger deckten sich nun zu günstigeren Preisen ein.

Thyssenkrupp-Aktien legten nach einem milliardenschweren Auftrag für den schwächelnden Anlagenbau des Industriekonzerns um mehr als ein halbes Prozent zu. Eon-Aktien standen auch am Mittag weiter am Dax-Ende. Nach zwei starken Tagen verloren die Papiere zuletzt mehr als dreieinhalb Prozent. Auch der RWE-Kurs gab in diesem Umfeld um mehr als 1 Prozent nach.

Zu den größten Verlierern mit ebenfalls mehr als 1 Prozent Kursabschlag gehörten auch die Aktien der Deutschen Telekom. Hier stieß den Anlegern auf, dass sich die geplante milliardenschwere Übernahme des Rivalen Sprint durch die US-Mobilfunksparte verzögern könnte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax schwächelt - Furcht vor Donald Trump. Erneut hielt die Sorge um weitere US-Strafzölle auf Importe aus China die Investoren von Käufen zurück. Der Dax gab am Montag um 0,23 Prozent auf 12.096,41 Punkte leicht nach. Frankfurt/Main - Zum Wochenbeginn ist der deutsche Aktienmarkt nur schwer aus den Startlöchern gekommen. (Wirtschaft, 17.09.2018 - 18:02) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Handelsstreit bremst Dax zum Wochenbeginn. Der Dax lag am Nachmittag mit 0,41 Prozent im Minus bei 12.074,11 Punkten. Frankfurt/Main - Der Handelsstreit zwischen USA und China hat den Anlegern am deutschen Aktienmarkt am Montag erneut die Kauflaune verdorben. (Wirtschaft, 17.09.2018 - 14:59) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax bleibt in Deckung. Der bereits am Morgen schwach gestartete Dax stand gegen Mittag mit 0,43 Prozent im Minus bei 12.072,29 Punkten. Frankfurt/Main - Der Handelsstreit zwischen den USA und China hat den Anlegern am deutschen Aktienmarkt am Montag erneut die Kauflust verdorben. (Wirtschaft, 17.09.2018 - 12:31) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax rutscht wieder ab. Kurz nach dem Handelsstart büßte der deutsche Leitindex 0,60 Prozent auf 12.051,52 Punkte ein. Frankfurt/Main - Nach seiner Stabilisierung in der Vorwoche ist der Dax wieder zurückgefallen. (Wirtschaft, 17.09.2018 - 09:36) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax geht gestärkt ins Wochenende. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,57 Prozent höher bei 12.124,33 Punkten. Nach dem sehr schwachen Start in den Börsenmonat September verzeichnete das Börsenbarometer in dieser Woche einen Zuwachs von 1,4 Prozent. Frankfurt/Main - Der Dax hat die Gewinne der beiden Vortage ausgebaut. (Wirtschaft, 14.09.2018 - 17:48) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax setzt Erholung fort. Gegen Mittag stand der deutsche Leitindex noch 0,37 Prozent höher auf 12.099,75 Punkten, nachdem es in der Spitze bis auf 12.133 Zähler hinauf gegangen war. Frankfurt/Main - Der Dax hat seine jüngste Erholung fortgesetzt. (Wirtschaft, 14.09.2018 - 12:12) weiterlesen...