Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat seine Gewinne der vergangenen drei Handelstage am Montag zunächst nicht weiter ausgebaut.

10.05.2021 - 16:09:30

Börse in Frankfurt - Dax legt Ruhepause ein - Blicke weiter auf Rekordhoch. Der Leitindex legte auf dem Weg zum Rekordhoch von gut 15.501 Punkten eine Pause ein. Am Nachmittag gab er um 0,1 Prozent auf 15.384,15 Punkte nach.

Der MDax verlor 0,43 Prozent auf 32.524,51 Punkte. Auch der Eurozonen-Index EuroStoxx lag moderat im Minus.

«Den Marktteilnehmern scheint das Kursniveau oberhalb von 15.400 Punkten doch vorerst zu luftig zu sein», urteilte der Comdirect-Marktexperte Andreas Lipkow mit Blick auf den Dax. Am Freitag hatte die Erholung des Leitindex vom Tief seit Ende März nochmals einen kräftigen Schub bekommen, weil die Furcht der Anleger vor steigenden Leitzinsen nach einem enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht abgenommen hatte.

Eine bremsende Wirkung wurde nun aber vom Anleihemarkt abgeleitet. Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets etwa wies darauf hin, dass die Renditen von US-Anleihen am Freitag schon wenige Stunden nach dem Jobbericht wieder das Niveau vor diesem erreicht hätten. Dies zeige, dass Anleihenanleger ein Nachlassen der Inflations- und Zinsängste weitaus skeptischer sehen. Stanzl sieht keinen Freifahrtschein für eine zeitlich unbegrenzte ultralockere Geldpolitik.

Der Euro legte weiter zu. Mit 1,2177 US-Dollar erreichte die Gemeinschaftswährung den höchsten Stand seit Ende Februar, am Mittag wurden dann 1,2169 Dollar bezahlt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,2059 Dollar festgesetzt.

Die Umlaufrendite deutscher Bundesanleihen stieg am Montag von minus 0,29 Prozent auf minus 0,27 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,06 Prozent auf 144,33 Punkte. Der Bund Future lag zuletzt mit 170,24 Punkten knapp mit 0,05 Prozent im Minus.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Zur Kasse gefallen - Umlaufrendite minus 0,32 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von minus 0,33 Prozent am Freitag auf minus 0,32 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag tendenziell gefallen. (Sonstige, 14.06.2021 - 13:41) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Bis zum Mittag fiel der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,05 Prozent auf 172,84 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei minus 0,27 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag nach positiv aufgenommen Industriedaten aus der Eurozone etwas nachgegeben. (Sonstige, 14.06.2021 - 12:26) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax, MDax und SDax erklimmen Rekordhöhen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax der mittelgroßen Werte sowie der Nebenwerteindex SDax erreichten Bestmarken. Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt herrscht zu Wochenbeginn Rekordlaune. (Wirtschaft, 14.06.2021 - 12:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax, MDax und SDax erklimmen Rekordhöhen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax der mittelgroßen Werte sowie der Nebenwerteindex SDax erreichten am Montag Bestmarken. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt herrscht zu Wochenbeginn Rekordlaune. (Boerse, 14.06.2021 - 11:59) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Gewinnmitnahmen im Autosektor - Commerzbank aber weiter positiv. Der entsprechende europäische Branchenindex gab am Vormittag als zweitschwächster der Stoxx-600-Übersicht um 0,4 Prozent nach. Vor einer Woche war er nur haarscharf an dem Rekordhoch aus dem Jahr 2015 gescheitert und anschließend etwas abgerutscht, ehe er sich am Freitag wieder etwas erholte. Der Konjunkturaufschwung und der Elektrifizierung sind die Treiber der Rally. FRANKFURT - Im Automobilsektor haben die Anleger am Montag einen Teil der jüngsten Gewinne wieder eingestrichen. (Boerse, 14.06.2021 - 11:23) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax, MDax und SDax erreichen Rekordhoch. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax der mittelgroßen Werte sowie der Nebenwerteindex SDax erreichten Bestmarken. Frankfurt/Main - Die Hoffnung auf weiter billiges Notenbankgeld hat dem deutschen Aktienmarkt zu Wochenbeginn Rekordstände beschert. (Wirtschaft, 14.06.2021 - 10:22) weiterlesen...