Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat nach der jüngsten Rekordjagd eine Pause eingelegt.

08.11.2021 - 09:33:27

Börse in Frankfurt - Dax tritt nach Rekordhoch nahezu auf der Stelle. Der deutsche Leitindex bewegte sich am Montag kaum vom Fleck und notierte zuletzt minimal im Minus bei 16.040,96 Punkten.

Am Freitag hatte das Kursbarometer mit 16.084 Punkten eine weitere Bestmarke erreicht - trotz der Inflationssorgen, die Investoren derzeit umtreiben. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel legte am Montag im frühen Handel um 0,16 Prozent auf 35.882,22 Zähler zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wiederum gab minimal nach.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIEN-FLASH: Kion steigen auf Tradegsate - Kaufempfehlung der SocGen. Sie stiegen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 1,4 Prozent auf 95,20 Euro. FRANKFURT - Eine Kaufempfehlung der Societe Generale (SocGen) hat die Aktien des Gabelstaplerherstellers Kion am Montagabend angetrieben. (Boerse, 29.11.2021 - 18:57) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Kleine Erholung nach dem Omikron-Schock am Freitag. Vor allem Aktien aus dem Öl-, Gas- und Bergbausektor legten zu, aber auch solche aus der Reise- und Freizeitbranche. Sie waren nach ersten Meldungen zur neuen Coronavirus-Variante Omikron am Freitag besonders heftig unter Druck geraten. PARIS/LONDON - Nach kräftigen Verlusten am Freitag hat an den Börsen Europas zum Wochenstart eine vorsichtige Erholung eingesetzt. (Boerse, 29.11.2021 - 18:37) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax-Erholung verpufft - Sorgen wegen neuer Virusvariante Frankfurt/Main - Nach dem teilweisen Ausverkauf vom Freitag hat es zu Beginn der neuen Woche auf dem deutschen Aktienmarkt nur zu einer kleinen Erholung gereicht. (Wirtschaft, 29.11.2021 - 18:18) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax-Erholung verpufft im späten Handel weitgehend Frankfurt/Main - Nach den Kursverlusten vom Freitag hat es zu Beginn der neuen Woche auf dem deutschen Aktienmarkt nur zu einer kleinen Erholung gereicht. (Wirtschaft, 29.11.2021 - 18:15) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung verpufft im späten Handel weitgehend. Angesichts der neuen Omikron-Variante des Coronavirus ließen sich die Anleger auch bei deutlich niedrigeren Kursen letztlich kaum zu Käufen bewegen. In den letzten beiden Handelsstunden gab der Leitindex Dax deutlich höhere Gewinne zum größten Teil ab und schloss mit 0,16 Prozent moderat im Plus bei 15 280,86 Punkten. FRANKFURT - Nach dem teilweisen Ausverkauf vom Freitag hat es zu Beginn der neuen Woche am deutschen Aktienmarkt nur zu einer kleinen Erholung gereicht. (Boerse, 29.11.2021 - 17:59) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben spürbar nach. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung nach den starken Kursgewinnen am Freitag. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Montagabend um 0,22 Prozent auf 172,08 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,30 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren zu Wochenbeginn deutlich weniger gefragt als noch zum Wochenausklang. (Sonstige, 29.11.2021 - 17:51) weiterlesen...