Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat bis zum Mittag seine Gewinne ausgebaut.

07.08.2018 - 12:16:24

Börse in Frankfurt - Dax baut Gewinne aus. Im Blick steht die Berichtssaison. Der Dax stand zuletzt 0,87 Prozent höher auf 12.707,52 Punkten.

Damit ließ der Leitindex die Marke von 12.700 Punkten wieder hinter sich und glich zudem seine Verluste seit Mitte vergangener Woche fast vollständig aus.

Für den MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen ging es am Dienstag bislang um 0,28 Prozent auf 26.966,32 Punkte hoch. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,39 Prozent auf 2950,13 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um 0,70 Prozent auf 3507,82 Punkte zu.

Konjunkturseitig standen Daten zur Industrieproduktion in Deutschland auf der Agenda, die schwächer ausfielen als gedacht. Am Vortag hatte bereits der Auftragseingang der deutschen Industrie für Juni enttäuscht. Experten fürchten, dass künftige Daten zur Wirtschaftsentwicklung immer stärker die negativen Auswirkungen des internationalen Handelsstreits aufzeigen werden.

Die Papiere der Commerzbank rutschten mit einem Minus von fast 2 Prozent ans Dax-Ende. Das teilverstaatlichte Institut übertraf beim Überschuss zwar die Erwartungen am Markt, Händler bemängelten jedoch die Gewinnqualität und den vorsichtigen Ausblick.

Die Aktien der Post gewannen an der Dax-Spitze gut 2 Prozent. Die Kostenexplosion im heimischen Brief- und Paketgeschäft brockte dem Logistiker zwar wie erwartet einen Gewinneinbruch ein, jedoch bestätigte der Konzern die zuvor für 2018 gesenkte Prognose sowie die Ziele für 2020. Im Expressgeschäft setze sich die Stärke fort und die Trendwende im Frachtbereich nehme Fahrt auf, schrieben die Analysten von Bernstein Research.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ziel für HeidelbergCement auf 80 Euro - 'Buy'. Nach der Vorlage der Quartalsberichte von HeidelbergCement und LafargeHolcim habe er seine Schätzungen für beide Baustoffkonzerne gekappt, schrieb Analyst Patrick Creuset in einer am Montag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank Goldman Sachs hat das Kursziel für HeidelbergCement nach Zahlen von 93 auf 80 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 12.11.2018 - 21:45) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 12.11.2018 NordLB hebt Lanxess auf 'Kaufen' - Ziel runter auf 62 Euro (Boerse, 12.11.2018 - 21:31) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 12.11.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 12.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 12.11.2018 - 20:42) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Schwache Techwerte verderben dem Dax den Wochenauftakt. Kräftige Einbußen an den New Yorker Börsen sorgten am Nachmittag für zusätzlichen Abgabedruck. Frankfurt/Main - Ein sehr schwacher Technologiesektor mit hohen Kursverlusten bei Infineon und SAP hat den Anlegern am deutschen Aktienmarkt den Wochenauftakt verhagelt. (Wirtschaft, 12.11.2018 - 18:16) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Sehr schwache Techwerte verderben den Wochenauftakt. Kräftige Einbußen an den New Yorker Börsen sorgten am Nachmittag für zusätzlichen Abgabedruck. FRANKFURT - Ein sehr schwacher Technologiesektor mit hohen Kursverlusten bei Infineon und SAP hat den Anlegern am deutschen Aktienmarkt den Wochenauftakt verhagelt. (Boerse, 12.11.2018 - 18:10) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 12.11.2018 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.11.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 12.11.2018 - 18:06) weiterlesen...