Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat am Montag in einem impulsarmen Handel moderat nachgegeben.

05.07.2021 - 09:24:26

Börse in Frankfurt - Dax startet mit moderaten Verlusten

Wenige Minuten nach der Börseneröffnung sank der deutsche Leitindex um 0,33 Prozent auf 15.599,09 Punkte. Der MDax verlor 0,19 Prozent auf 34.398,40 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab 0,29 Prozent auf 4072,50 Zähler ab.

Wegen des US-Feiertags «Independent Day» dürfte es an den Börsen zum Wochenauftakt insgesamt ruhig und schwankungsarm zugehen, erwartet Axi-Marktanalyst Milan Cutkovic. Da der Feiertag auf den Sonntag fiel, bleiben die US-Börsen nun am Montag geschlossen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Wohnungsmarkt - Vonovia: Wachsender Einfluss von Fonds erschwert Übernahmen. Jetzt beginnt die Analyse. Vonovia-Chef Rolf Buch hat einen Hauptgrund bereits ausgemacht. Der Zusammenschluss der Immobilienkonzerne Vonovia und Deutsche Wohnen ist aller Voraussicht nach gescheitert. (Wirtschaft, 25.07.2021 - 10:22) weiterlesen...

Wohnungskonzerne - Vonovia: Banken gehen nach gescheiterter Übernahme leer aus. Doch die Aktionäre haben einen Strich durch die Rechnung gemacht. Vonovia-Chef Buch äußert sich. Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia wollte die Deutsche Wohnen kaufen. (Wirtschaft, 24.07.2021 - 16:52) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Nächster Dax-Erholungsschub dank starker Daten. Zudem bleibt das monetäre Umfeld günstig, nachdem die Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag ihren expansiven Kurs mit Zinsen auf Rekordtief und milliardenschweren Anleihekäufen bekräftigt hatte. Die Sorgen der Anleger über die rasante Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus hingegen scheinen an Schärfe verloren zu haben. FRANKFURT - Robuste Konjunkturdaten haben am Freitag die Erholung des Dax weiter vorangetrieben. (Boerse, 23.07.2021 - 18:16) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Robuste Konjunkturdaten belasten. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank bis zum Nachmittag um 0,10 Prozent auf 175,85 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf minus 0,42 Prozent. In den meisten südeuropäischen Ländern der Eurozone gaben die Renditen hingegen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag infolge robuster Konjunkturdaten gefallen. (Sonstige, 23.07.2021 - 18:00) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax gewinnt 0,6 Prozent - Geldpolitik der EZB stützt. Der deutsche Leitindex legte heute den nunmehr dritten Handelstag in Folge zu. Frankfurt/Main - Nach der jüngsten Talfahrt am deutschen Aktienmarkt ist der Dax heute auf Erholungskurs geblieben. (Wirtschaft, 23.07.2021 - 17:57) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Nächster Dax-Erholungsschub dank starker Daten. Zudem bleibt das monetäre Umfeld günstig, nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag ihren expansiven Kurs mit Zinsen auf Rekordtief und milliardenschweren Anleihekäufen bekräftigt hatte. Frankfurt/Main - Robuste Konjunkturdaten haben am Freitag die Erholung des Dax weiter vorangetrieben. (Wirtschaft, 23.07.2021 - 17:53) weiterlesen...